Frage von elfet, 31

Ablehnung Bedarf für Unterkunft und Heizung was kann ich machen?

Hallo, ich beziehe seit Januar Hartz IV für mich und meine Tochter (8 Monate). Ich wohne in der Wohnung meines ehemligen Freundes, welche aber auf ihn lief. Da in meinem Bescheid keine Kosten für Unterkunft und Heizung enthalten waren habe ich Widerspruch eingelegt. Der lag nun Monate lang in der Rechtsabteilung des Jobcenters, was mir telefonisch dann mitteilte, da ich nicht im Mietvertrag stünde, hätte ich auch keinen Anspruch auf Zahlung für Unterkunft und Heizung. Sie bräuchte etwas, was mich ebenso für den Mietvertrag berechtigt. Ich habe mit dem Vermieter einen Nachtrg zum Mietvertrag aufgesetzt, der ab 01.01.16 gilt, da ich den Tag hier eingezogen bin. Den habe ich letzt Woche beim Jobcenter eingereicht, mit der Aussicht darauf, dass mir die Zahlungen zustehen. Mein Ex hat meiner Tochter und mir die Wohnung so lange überlassen, bis ich eine neue Wohnung gefunden habe. Mein Vermieter droht nun mit der Räumungsklage und wir sind in dem Sinne nun der Obdachlosigkeit bedroht. Das Wohnsicherungsamt kann mir nicht helfen, da sie sagen, das Jobcenter wäre zuständig. Ich habe heute eine Ablehnung für den Bedarf für Unterkunft und Heizung bekommen, da, so deren Begrübdung kein vom Vermieter bestätigtes Untermietverhältnis vorläge, obwohl ich den Nachtrag auch von meinem Vermieter unterschrieben letzte Woche eingereicht habe. Mein Vermieter hat keine Lust länger auf Geld vom Amt zu warten und die Räumungsklage wird Ende September bei Gericht eingereicht. Ich weiss nicht was ich machen kann, aber am Telefon sagte mir die Zuständige aus der Rechtsabteilung, dass es egal wäre, ob ein Nachtrag zum Mietvertrag oder Untermietvertrag da beides bestätigt, dass ich hier offiziell wohne. Ich fühle mich nun wirklich verarscht und habe Angst, bald auf der Straße zu sitzen. Kann ich nun wirklich nur noch vorm Sozialgericht klagen? Schliesslich sind seit Januar die Mieten offen, da ich dem Vermieter immer sagte, es liegt in der Rechtsabteilung, bald müsste was kommen und mittlerweile beläuft sich das auf fast 6000€ Schulden! Ich brauche dringenud Hilfe, weil ich mich mit sowas nicht auskenne.

Mit freundlichen Grüßen

T

Antwort
von kevin1905, 5

Wer mit einem Bescheid nicht einverstanden ist, geht in Widerspruch hierzu. Rechtshelfsbelehrung liegt diesem bei.

Antwort
von herakles3000, 4

Nimm dir einen Anwalt und hole dir vorher einen Beratungsschein im Amtsgericht den dein Anwalt hat noch andere Möglichkeiten um deine Obdachlosigkeit zu verhindern den eine Auskunft am Telefon bringt dir nichts die berufen sich auf irgendwas was wohl nicht mehr stimmt und bearbeiten deinen Antrag nicht aber  Bevor du obdachlos wirst gehe zum Sozialamt den die könnte dir helfen mache aber dort klar das das Jobcenter kein Interesse hat diene Obdachlosigkeit und deines kindes zu verhindern obwohl du alles beantragt hast und nachgereicht hast was Fehlte.Und die sich jetzt weigern das ordentlich zu bearebeiten.Gehe auch in den wiederspruch  mit ma besten einer begründung aus dem Sozilagesetz buch das klar macht das sie das zahlen müssen aber einen Anwalt brauchst du am besten wäre einer der als biiseug beiden Ämtern gilt den dan  mus es nichtmal zum Gerichtsverfahren kommen.

Antwort
von bruno75015, 18

schau mal bei einem Anwalt vorbei, du dürfest den weitestgehend bezahlt kriegen vom Amt. Vorher kannst du dir auch einen Beratungsschein vom Amtsgericht holen. Rufe mal bei einem Anwalt an, das dürfte dich wenig kosten. Andernfalls mal bei Caritas anrufen oder sonstwo auch das Rote Kreuz hilft da manchmal weiter.

Antwort
von Rheinflip, 11

Du brauchst einen guten Anwalt f Sozialrecht. Schnell!  Ich finde es eine RiesenSauerei.  

Antwort
von Saurier61, 15

Hallöle...

schau mal, ob es bei dir in der Nähe eine Frauenhilfe gibt... oder geh damit zur Caritas, die kennen sich damit besser aus.

oder du lässt hier deinen Bescheid kostenlos überprüfen....

http://hartz4widerspruch.de/?utm_source=gegen-hartz&utm_medium=Unterseite-Ha...

Lieben Gruß vom Saurier

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community