Frage von heidelbaer83, 29

Ablauf Verkauf ETW mit vorbestimmten Auszugsdatum?

Hallo Zusammen,

ich bräuchte mal Eure Kenntnis zu folg. Thema:

Wir wohnen aktuell in unserer ETW und ziehen im Dezember aus. Wie machen wir das am Besten mit Verkauf/Bezahlung? Gerne würden wir die ETW so früh wie möglich, die nächsten Monate verkaufen, d. h. hier einen Käufer finden, der die ETW kauft und im Dezember einzieht. Beim Notar: Können wir die nächsten Monate mit einem Käufer zum Notar, den Kauf der ETW beurkundigen lassen, jedoch Grundbucheintrag neuer Eigentümer und Bezahlung der ETW auf Dezember datieren?

Oder müssen wir die ETW gleich verkaufen mit Bezahlung/Grundbucheintrag und dann evtl. bis Dezember in Miete wohnen bleiben? (Das würden wir natürlich vermeiden wollen)

Danke voarb für Eure Antworten!

Gruß Heidelbaer

Antwort
von schelm1, 7

Das alles erklärt Ihnen der Notar, den Sie ohnehin in Anspruch nehmen müssen bzw. ein erfahrener Makler, der Ihnen einen möglichst hohen Kaufpreis rausschindet und dafür sorgt, dass der Verkauf über den Notar für beide Seiten gedeihlich vonstatten geht.

Antwort
von Visch2010, 18

Man kann im Notarvertrag ein Datum festlegen, an dem die Bezahlung und die Schlüsselübergabe stattfindet.

Dementsprechend geht dann erst zu diesem Zeitpunkt die Zahlungsaufforderung beim Käufer ein.

Antwort
von Lumpazi77, 11

Wenn Du das mit der Miete vermeiden willst, dann muss Du unter diesen Voraussetzungen den Preis für die Wohnung gehörig herabsetzen und das ist teurer als Miete.

Ansonsten kann man alles vereinbaren !

Antwort
von Mignon2, 11

Alles ist Verhandlungssache. Möglich ist alles, wenn beide Parteien damit einverstanden sind.

Antwort
von heidelbaer83, 4

Danke für die hilfreichen Antworten!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community