Frage von RaRiR, 31

Ablauf Musikstudium?

Hallo, weiß zufällig jemand wie die Aufnahmeprüfung vom Musikstudium abläuft?

Antwort
von Kunsttier, 18

Was genau bei der Aufnahmeprüfung verlangt wird, hängt natürlich vom Studiengang ab (innerhalb des Bereiches Musik gibt es nämlich mehrere Studiengänge). Eine Aufnahmeprüfung für Jazz Saxophon gestaltet sich natürlich etwas anders als für klassischen Gesang oder Musikpädagogik. Trotzdem haben sie alle gemeinsam, dass es einen theoretischen Teil und einen praktischen Teil gibt. 

Beim theoretischen Teil wird dein Basiswissen im Bereich der Musiktheorie getestet. Du solltest dich also mit Tonarten, Kirchentonleitern, Akkorden, Intervallen etc. auskennen. Außerdem wird dein Gehör getestet mit einem Melodiediktat (einstimmig und mehrstimmig) und dem Spielen von Akkorden und Intervallen, die du per Gehör bestimmen musst. Je nach Musikrichtung wird Jazz Harmonielehre oder klassische Harmonielehre abgefragt. 

Der praktische Teil besteht aus deinem instrumentalen Haupt- und Nebenfach. Das ist der Teil, wo du vorspielst oder vorsingst. Für die meisten Studenten ist Klavier Nebenfach bzw. Pflichtfach. Wenn man z.B. Schulmusik studiert, auch Gesang. Die Ansprüche hier sind aber sehr niedrig und an manchen Hochschulen wird das Nebenfach in der Aufnahmeprüfung gar nicht erst abgefragt. Am wichtigsten ist dein Hauptinstrument. Das Vorspiel dafür dauert maximal 15-20 Minuten. Je nach Bewerberzahl kann die Vorspielzeit aber auch extrem verkürzt werden. 

Oft dauert eine Aufnahmeprüfung mehrere Tage. Und je nach Studiengang ist die Gewichtung der einzelnen Fächer anders. Bei Studiengängen mit künstlerisch-instrumentalem Schwerpunkt hat das Hauptfachinstrument allerhöchste Priorität. Bei pädagogischen oder musiktheoretischen Studiengängen ist das Instrument eher Nebenfach. 

Informiere dich bei den entsprechenden Hochschulen darüber, was in der Aufnahmeprüfung verlangt wird. Oft kannst du sogar Theorie-Musterklausuren herunterladen und dich darin üben. Außerdem solltest du Professoren vorab kontaktieren, ihnen vorspielen, deren Klasse zuhören oder Meisterkurse besuchen, damit du einen Eindruck bekommst und damit du bei der Aufnahmeprüfung kein Unbekannter bist. 

Sonst noch Fragen? Hoffe, ich konnte dir weiterhelfen. 

Antwort
von MuseMelpomene, 22

:D Könntest du mal etwas genauer definieren, was du studieren willst!? ;) "Musikstudium" ist leider wahnsinnig allgemein!

Operngesang? Schulmusik? Instrumentalpädagogik? Orchestermusik? Komposition? Dirigieren? Musikjournalismus? Tontechnik? Elementare Musikpädagogik? Jazzgesang?

Wenn du schreiben kannst, was du studieren willst - und am besten auch noch, wo - könnte es sein, dass ich dir was zur Aufnahmeprüfung schreiben kann. :D Könnte aber auch nur sein. Im Rock-Pop-Jazz-Bereich kenne ich mich da relativ wenig aus. Bei den meisten anderen kann ich dir bisschen was dazu sagen, über die Schulmusik-Aufnahmeprüfung relativ viel. Aber das ergibt nur Sinn, wenn es das ist, was du wissen willst! ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community