Frage von MoorhexenSally, 73

Hallo, meine Tochter möchte gerne eine Ausbildung zur Physiotherapeutin machen. Kennt ihr im südlichen Raum von München eine vernünftige Schule?

Hallo, meine Tochter möchte gerne eine Ausbildung zur Physiotherapeutin machen. Kennt ihr im südlichen Raum von München eine vernünftige Schule? Wie läuft so eine Ausbildung ab? Nur Theorie, oder gibt es eine Kombi aus praktischer Ausbildung und Schule? DANKE

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Siraaa, 52

Zu den Schulen im Raum München kann ich dir als Niedersächsin nix sagen. Aber zum Ablauf.

Es ist schon ein großer Anteil an Theorie, aber man hat auch etwa 1 Jahr an Praxis. Wie genau es aufgeteilt wird, ist von Schule zu Schule anders. Es gibt z.B. Schulen, bei denen man Morgens Unterricht hat und Nachmittags ins Praktikum geht. (Funktioniert dann natürlich nur, wenn die Praktika auch in der Nähe absolviert werden). Dann gibt es Schulen, bei denen man ein ganzes Jahr am Stück im Praktikum ist und wieder andere, bei denen es sich abwechselt. Bei mir war z.b. das erste Praktikum am Ende des 1. LJ und das letzte Praktikum kurz vorm Examen. Die Praktika waren etwa 6-12 Wochen lang, wobei man an einem Ort auch kürzer sein konnte. (es konnte also sein, dass man während des Praktikums mitunter mehrmals die Klinik/Praxis gewechselt hat). Bei uns war genau festgelegt, wie lange man in welcher Fachrichtung ein Praktikum zu absolvieren hatte, hier gibt es aber m.W: auch leichte regionale Unterschiede. (meine Ausbildung war in Thüringen)

In der Schule selbst hast du natürlich auch praktischen Unterricht. Das fängt meistens mit so Basics wie "Befund- und Untersuchungstechniken" an, schließlich musst du vor einer Behandlung erstmal wissen, was überhaupt falsch läuft ;-) Auch Massage geht meist relativ früh los. Dann hat man in der Schule die verschiedenen Fachgebiete (also z.B. Neurologie), sowohl als Theorieunterricht (bei dem es dann z.B. auch um die ärztliche Diagnostik geht, man lernt also welche diagnostischen Möglichkeiten bei welcher Krankheit eingesetzt werden...muss aber jetzt z.B. kein MRT lesen können^^) und dann die physiotherapeutische Behandlung. Dazu kommen dann Fächer wie Elektrotherapie und Hydrotherapie und natürlich Anatomie, Physiologie, Bewegungserziehung ("Sporttherapie") u.ä.

Am Ende wartet dann das schöne Examen ;-) Hier geht es ohne pauken nicht. Es gibt 2 Prüfungen am Patienten, die in der Klinik oder einer Praxis stattfinden. Die Patienten werden von den Prüfern ausgesucht und die Prüfungsfächer darf man sich natürlich auch nicht aussuchen. Dann kommen 4 schriftliche Prüfungen (in denen allerdings deutlich mehr Fächer abgefragt werden) und 3 mündliche Prüfungen (Anatomie, Physiologie und die theoretischen Fächer der Fachgebiete).
Durchfallquote war bei uns sehr hoch....auch weil einige nicht verstanden haben, dass man eben doch mal lernen muss.

Kommentar von Siraaa ,

Einen guten Ruf soll wohl die staatliche Schule am Klinikum München haben...wie aber für fast alle staatlichen Schulen dürfte auch hier gelten: deutlich mehr Bewerber als Plätze. Sprich, die Chance dort auch einen Platz zu bekommen ist meistens gering.

Kommentar von PTkizi ,

du meinst die am klinikum großhadern :-)

Kommentar von Siraaa ,

ja vermutlich :-) Mir hat nur mal jemand erzählt, dass die staatliche schule am Klinikum München (an welchem auch immer) gut sein soll.

Kommentar von PTkizi ,

die doepferschulen unterrichten auch auf hohem niveau ider halt traunstein. die privaten schulen kosten allerdings etwas...

Antwort
von MoorhexenSally, 21

Hallo Zusammen, vielen, vielen Dank für Eure Antworten. Meine Tochter hat jetzt eine Bewerbung nach Starnberg geschickt. Drückt uns bitte die Daumen, dass es klappt. Wenn nicht. Schauen wir wegen München und Traunstein. LG Geli

Kommentar von Siraaa ,

Viel Glück ihr ;-) (Und danke für den Stern)

Antwort
von Milia9875, 43

Hallo,

Du kannst doch mal googlen. Das hilft dir bestimmt weiter☺

Milia

Kommentar von MoorhexenSally ,

Hallo Milia, gegoogled hab ich lange... aber das steht so viel drin und oft auch unterschiedliche Sachen ;-)

Antwort
von PTkizi, 31

empfehlenswert sind die chiemseeschulen zimmermann in traunstein :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community