Frage von Askshark, 3

Abkochen vom Becher, oder keine Rettung mehr?

Hallo, Mir ist da etwas unangenehmes passiert, bei der letzten Bierparty mit meinen Kumpel, waren wir ziemlich angetrunken, ich bin auf Klo gegangen und es muss so gewesen sein, dass wo ich auf Toilette war, muss er sich ein Becher von mir geschnappt haben und da hat er dann in meiner Abwesenheit in die Becher gepinkelt und unters Bett gestellt. Heute habe ich den vollgepissten Becher untern Bett gefunden ihn ausgeleert und was mache ich jetzt? Ich möchte gerne aus den Becher wieder trinken, ist das denn möglich, mit scharfen Chemikalischen mitteln will ich da nicht rangehen, weil sie sich am Rand absetzen. Könnte ich den Becher auch auskochen? Würde das die Bakterien abtöten? 20 Min kochen, würde doch gehen oder?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Maisbaer78, 3

Das muss ja ein Wahnsinnsbecher sein, wenn du daraus noch trinken willst.

Theoretisch reicht schon n Spülgang in der Spülmaschine, bei 50°. So arg ist das mit den Bakterien im Urin nicht.

Trotzdem, würde aus Prinzip auf das Teil verzichten ^^

Kommentar von Askshark ,

Ja, dieser Becher ist mir sehr wichtig.

Kommentar von Maisbaer78 ,

Was ist denn so besonderes an diesem Becher? ;)

Antwort
von Anonym180101, 3

Du, es gibt auch Leute die so was trinken... aber ich hätte den Becher vermutlich in den Müll geworfen. Aber Gesundheitlich musste dir da keine Sorgen machen.

Antwort
von 20Juli01, 3

Ja, abkochen, ein bisschen mit Spülmittel oder in die Spülmaschine... aber alles bitre gründlich! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten