Frage von Meisita, 38

Abitur/Geld?

Hey und zwar folgendes . Ich habe eine Zusage für das Abitur bekommen das heißt ich bin mittlerweile 26 Jahre alt und dennoch möchte ich die Chance sehr gerne nützen . Nur das Problem dabei ist ich hätte dann von Montag bis Donnerstag Schule . Meine Frage Dauerlauf wäre bekommet eigentlich eine vörderung für das Abitur oder muss ich währenddessen beim Roten Kreuz unter der Woche Nachtdienste absolvieren damit ich durch den Montag komme?. Wegen dem Roten Kreuz das war nur ein Beispiel .

Antwort
von Liesche, 21

Was meinst Du? Wenn Du Abitur machen möchtest, brauchst Du natürlich die Schule, kannst Du nicht evtl. auch Bafög bekommen?

Kommentar von Meisita ,

Das weiß ich leider nicht . 

Kommentar von rodney2016 ,

Für Bafög gibt es unzählige Vorraussetzungen, du solltest dich beraten lassen. Es gibt u.a. eine Altersgrenze, welche bei 30 Jahren liegt (bei Beginn des Studiums).

Antwort
von ErgoLUe, 12

In deinen Alter ist es Schwierig Bafög zu bekommen und wenn deine Eltern Geld verdienen erst recht nicht sie müssen für dich auf kommen und wenn du das Abitur machst.

Hast du davor eine Ausbildung gemacht? Dann bekommst kein Zuschuss für eine Unterqualifizierung .Du kannst neben bei Arbeiten gehen und musst dich leider Selbstfinanzieren.

Bafög steht nur Azubis in einer Schulischen Berufsausbildung zu wenn die Eltern unter eine Bestimmten satz verdienen.

Oder Studenten die müssen es aber später zurück zahlen.

Kommentar von ErgoLUe ,

Aber ist gibt einen Bildungs Kredit den kannst du beantragen den musst du dann innerhalb von 7 Jahren zurückzahlen.Was dir nichts bringen wird denn du willst sicher nach den Abitur Studieren.

Kommentar von Meisita ,

Genau ich möchte danach studieren .

Kommentar von ErgoLUe ,

Dann wirst du dich leider die nächsten Jahre selbst finanzieren bzw. laut Gesetzt im Moment deine Eltern.

Kommentar von Meisita ,

Habe es mir mal so ausgerechnet da ich nur am Nachmittag Schule habe könnte es sich mit den Nachtdiensten ausgehen .danke für eure Antworten.

Kommentar von rodney2016 ,

Die Unterhaltspflicht der Eltern endet spätestens mit 25. Die Fragestellerin ist 26. Sie muss es also definitiv selbst finanzieren.

Antwort
von Vampire321, 15

Was willst du?

Unterstützung? Versuch dein Glück mit Bafög - aber das ist ein Darlehen und muss zurückgezahlt werden

Oder du gehst Tags arbeiten, und machst drin Abi in Abendschule... ist hart, aber nur die harten kommen in den (eigenen!) Garten!

Kommentar von Meisita ,

Nachtdiensten und unter Tags in der Schule zeitlich müsste es sich ausgehen .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten