Frage von myloli, 131

Abitur, welche Fächer einbringen?

Hallo zusammen.

Ich bin in der 12. Klasse (Hessen) und werde in 2017 mein Abitur machen.. Ich habe als LK Englisch und Bio. Meine Frage wäre nun, ob ich in GK nur 22 Kurse belegen darf bzw muss? Die Fächer Politik, Geschichte muss ich ja 2 Halbjahre einbringen..oder nicht? Mathe, Deutsch sind zusammen 8 Halbjahre, sowie noch Technik (muss ich auch einbringen, da es sich um einen beruflichen Gymnasium handelt) 4 Halbjahre.. Das sind schon 16 Kurse. Und da ich in der Mittelstufe keine 2. Fremdsprache hatte, habe ich nun Spanisch..die ich auch einbringen muss, oder? Als Prüfungsfächer habe ich Eng, Bio, Deutsch, Chemie und Ethik. Meine Frage wäre.. wenn ich mich in Chemie und Ethik prüfen lasse, dann muss ich doch alle 4 Halbjahre einbringen oder? Und wenn ich alles zusammenzähle, Deu 4, Ma 4, Powi 2, Geschi 2, Spanisch 2, Technik 4, Ethik 4, Chemie 4 sind es schon 26 Kurse...also überschreitet eigentlich die GK-Zahl die ich haben darf..? Es ist total kompliziert und ich blicke auch nicht mehr durch. Lieber würde ich nicht POWI nicht einbringen oder Spanisch..geht das denn überhaupt?

lg

Antwort
von VollzeitDenker2, 131

Ich glaube da wäre es leichter deine Lehrer zu fragen, weil die müssten das wissen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten