Frage von Vanmark, 34

Abitur während oder nach der Ausbildung?

Hey!

Ich würde gerne eine Ausbildung im Bereich Technik, Gestaltung und Medien anfangen und ob man während oder nach der Ausbildung noch das Abitur machen.

Ich hab schon etwas über das Thema duale Ausbildung gelesen würde gern aber noch Erfahrungen lesen, falls jemand diese hat.

Mich würde auch interessieren wie das abläuft wenn man das Abitur nach der Ausbildung macht oder noch dranhängt und ob man auch das allgemeine Abitur erwerben kann.

Schon mal Danke für die Antworten. Lg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Handstomyself, 20

Ich würde zuerst Abi machen und dann ne Ausbildung. Da hat man auch bessere Chancen angenommen zu werden

Antwort
von dieSammmlerin, 12

Ich denke das kommt auf auf Bundesland und den Beruf an.
Soviel ich weiß kann man aber nur die Fachhochschulreife (Fachabitur) während der Ausbildung erwerben.

In BaWü gibt es ein paar Art "Abendschul-Angebote" von Berufsschulen extra für Azubis, die gerne ihr FA während der Ausbildung machen möchten, unabhängig vom Ausbildungsberuf. Ist dann sozusagen eine "Zusatzqualifikation" zur Berufsausbildung.
In einigen anderen Bundesländern gibt es das bestimmt auch, aber man muss dabei bedenken, dass sowas sehr stressig werden kann.

Nach der Ausbildung kann man auf jeden Fall (nebenberuflich) sein Abitur oder Fachabitur an einer Fachoberschule oder sowas wie Abendgymnasium nachholen.

Lg

Antwort
von 19hundert9, 12

Ich weiß nicht wie es bei euch in Deutschland ist mit dem Dualen Abitur, aber in Österreich heißt es "Lehre mit Matura" und ich habs praktisch gefunden. Hatte da 1-2 mal die Woche von 6 bis 10 am Abend Unterricht. Man kann diese "Abendschule" auch ohne Lehre machen, aber dann musst du es selber zahlen. Bei "Lehre mit Matura" zahlt es das Bundesland in Österreich. Aber wie gesagt, ob es bei euch genauso abläuft kann ich nicht sagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community