Frage von Pizza1313, 27

Abitur während Ausbildung an Abendschule nachholen?

Hallo, ich beginne jetzt eine Ausbildung, da ich aber in 3 Jahren bzw. nach der Ausbildung studieren gehen möchte ( bei der Polizei ) , muss ich mein Abitur nachholen. Jetzt bin ich schon die ganze Zeit am Überlegen, ob da eine Abendschule oder eher eine Fernschule sinnvoller wäre, auch wegen dem Lernstress. Was meint ihr ? Danke für Antworten !!! LG

Antwort
von rotweinfan67, 17

Die Entscheidung musst du selber treffen. Du kennst dich am besten. Wenn für dich die Tage nicht zu lange werden und du das Gefühl hast auch Abends noch über volle Konzentration zu verfügen dann würde ich die Abendschule wählen. 

Antwort
von MsTangaMaus, 9

Hallöle,

Ich kann dir wirklich herzlichst raten dies nicht zutun.
Ich bin an diesem Punkt gerade leider selber angelangt und ich wünschte, ich hätte damals keine Ausbildung gemacht, sondern direkt mit dem Abitur begonnen. Denn jetzt nach meiner Ausbildung hab ich beschlossen wieder zur Schule zu gehen und das Abitur zu machen. Und da bin ich ehrlich mit dir, das ist kein Zuckerschlecken. Du musst sehr viel lernen, die Hausaufgaben sind auch sehr viel. Ich rate dir da wirklich herzlichst, dich für eine Sache zu entscheiden. Du würdest daran kaputt gehen, für deine Ausbildung zu Lernen, und dann noch für das Abitur. Und zudem musst du das alles mit Arbeit unter einem Hut bekommen.

Ich rate dir, wenn du wirklich studieren gehen willst, dann brich die Ausbildung ab, oder geh zu einem Berufsberater und lass dir Alternativen zeigen, denn eventuell kannst du nach deiner Ausbildung 1 Jahr zur Fachoberschule Klasse 12. Sofern du natürlich nicht an einer Uni studieren möchtest.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten