Frage von aski1, 16

ABitUr vortragen?

Muss man viel im Abitur vortragen und ist es schwer?

(Jemand Erfahrung mit technischem Gymnasium?)

Antwort
von diduet3, 16

Meinst du jetzt die mündlichen Abiturprüfungen oder meinst du Referate vom Jahrgang 11 bis 13? PS: Bin selber auf einem technischen Gymnasium

Kommentar von aski1 ,

jaa,Referate ach könntest du mir paar Infos geben wäre lieb, ich würd gern auf ein Technisches Gymnasium gehen.ist das sehr schwer?gibt's Unterschiede zur Realschule?wenige Mädchen?wie läuft das ab? dankeesehr:))

Kommentar von diduet3 ,

Ich muss viel im Abitur vortragen. Auch müssen wir selbstständig kleine Anlagen bauen, die wir uns selber ausdenken und die nach ca. einem halben Jahr benotet werden.

Der Schwierigkeitsgrad ist abhängig davon, ob du Realschüler bist oder Gymnasiast. Ich persönlich komme gut klar, komme vom Gymnasium 10.Klasse. Mir gefällt die Schule

Kommentar von diduet3 ,

Mädchen gibt es sehr sehr wenige. Kann aber auch regionsabhängig sein. Wir haben 2 Mädchen in der 11. Klasse gehabt, also mach dir keine Hoffnungen. Du wirst mehrere neue Fächer bekommen, zum Beispiel Pneumatik, Digitaltechnik, Informationstechnik(IT=Programmieren) und Informationsverarbeitung(IV). Keine Angst, Vorwissen in diesen Fächern muss keinesfalls vorhanden sein, man fängt in den neuen Fächern ganz klein an. Musik, Kunst und so einen Rummel haben wir auf der Schule nicht mehr. Wir konnten nur zwischen einer Naturwissenschaft wählen: Chemie oder Physik. Englisch, Mathe usw. hat man weiterhin. Ab der 12. Klasse hat man dann keine Klasse mehr, sondern Kurse. Als Schwerpunkt(P1) gibt es bei uns Mechatronik oder Informationstechnik (wählbar).

Kommentar von diduet3 ,

Was für einen Notenschnitt hattest du denn in der neunten Klasse? Oder in welcher bist du jetzt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten