Abitur und Fachhochschulreife - großer Unterschied?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mit Abitur kannst du an allen Uni und FH studieren
Mit dem Fachabitur an nur an FH studieren.

Je nachdem was du danach studieren oder ob du doch lieber ne Ausbildung machen willst ist es relevant. Wenn du aber z.B. BWL oder Architektur studieren willst, wäre es quatsch das richtige Abitur zu machen, da ein Fachabitur reicht.
Wenn du von der Realschule machst, braucht du für das Fachabitur zwei Jahre und für das normale Abitur drei Jahre. Außerdem wird das Fachabitur immer in einer Fachrichtung (Wirtschaft, Technik....) unterrichtet. Es sind also dann vier Hauptfächer. Das normale Abitur kannst du auch in einer Richtung machen (also auch vier Hauptfächer) oder auf einem normalen Gymnasium (auch drei Jahre).
Wenn du eine dreijährige Ausbildung abgeschlossen hast, dann kannst du das Fachabi in einem Jahr abschließen.

Bei Fragen kannst du mir gerne schreiben :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo nochmal,

ich habe gerade nachgesehen und erfahren, dass du Informatik auch an einer Fachhochschule studieren kannst, zum Beispiel die FHDW Hannover.

Allerdings würde ich dir persönlich das Anstreben der allgemeinen Hochschulreife raten ,denn du könntest dich auch in diesem Bereich noch stärker  bilden ( Lehramt Informatik )


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Graphitiboy,

es gibt erhebliche Unterschiede zwischen diesen höheren Abschlüssen, denn zunächst ist zu erwähnen, dass die allgemeine Hochschulreife der höchste unter den zu erreichenden Abschlüssen ist, dies macht sich besonders in den Perspektiveb deutlich. Durch die Fahhochschulreife bist du lediglich berechtigt an, wie das Wort schon sagt, an einer Fachhochschule zu studieren (Ausnahme: gewisse Studiengänge, die an Hochschulen/Universitäten angeboten werden, können auch mit der Fachhochschulreife studiert werden). Die Hochschulreife ermöglicht dir das Studium an allen Hochschulen/Universitäten.

Wenn du dich gerade zwischen diesen beiden Perspektiven entscheiden musst oder möchtest, dann würde ich dir natürlich den höchsten Abschluss raten, aber das hängt von deinem Berufswunsch ab....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Graphitiboy
13.06.2016, 12:00

Ist die Allg. Hochschulreife dann die höchste Form und die Fach- Hochschulreife eine darunter?

Ich würde gerne Informatik studieren.. 

1

Mit der Fachhochschulreife darfst du nur an Fachhochschulen studieren, mit wenigen Ausnahmen wie Brandenburg und Hessen.

In BW kann man mit FH-Reife nach erfolgreicher Deltaprüfung auch an Unis gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für ein Universitäts- oder Hochschulstudium brauchst du die Allgemeine Hochschulreife. Mit nur einem Fachabitur hast du also keinen Zugang zu diesen Bildungseinrichtungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?