Frage von MissAngelique, 43

Abitur, Schlecht in Mathe?

Hallo Community!

Ich besuche das Gymnasium in der 10. Klasse und bin etwas skeptisch, da ich mir in letzter Zeit des öfteren Gedanken um Mathematik und um mein Abitur mache... Ich bin keine Bombe in Mathe und Chemie, meine Noten sind meistens nicht besser als 4. Doch in den restlichen Fächern schlage ich mich besonders gut. Da fängts an mit einer 1 und wird nie schlechter als eine 3. Ist es sehr schlimm wenn man in Mathe wortwörtlich "verkackt"? Und was für Auswirkung hat es auf meine Ausbildung bzw. Berufsleben? (Möchte gerne Modedesignerin oder Therapeut werden, wobei ich weiß, dass man einen sehr sehr sehr guten Schnitt für Psychologie braucht...)

Vielen Dank im Voraus und LG

Antwort
von idom18, 43

Ja, das ist total schlimm und du wirst mal als Hartz IV Empfänger enden

Kommentar von MissAngelique ,

Echt jetzt? Ach du meine Güte.

Kommentar von idom18 ,

Du kannst dir ja selbst ausrechnen, wie dein Abi Schnitt sein wird, wenn du in Mathe eine 4 hast. Dann schaust du noch die NC Werte von den Unis an und kannst dann selbst schlussfolgern, ob du dir eine 4 leisten kannst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten