Abitur oder Fachabitur (Philosophiestudium)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

An der Uni Marburg z.B. ist Philosophie ein Bachelorstudiengang. In Hessen kannst Du mit Fachhochschulreife jeden Bachelorstudiengang studieren, also auch diesen. An anderen Unis in Hessen dürfte es ähnlich aussehen.

Ausnahme: Goethe-Universität Frankfurt, welche FHR grundsätzlich, entgegen der Hessischen Verordnung, nicht anerkennt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mariah00
23.10.2016, 17:20

Soweit ich weiß nehmt die Goethe Uni auch seit Sommer 2016 auch Leute mit FHR an..

0

Das gilt für alle, die die Hochschulreife erworben haben :) 
Mit dem Fachabitur kannst du also Philosophie studieren. Da es zulassungsfrei ist, bekommst du auch in jedem Fall einen Platz!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Zulassungsbeschränkung gibt nur an, dass du keinen Numerus clausus für das Studium brauchst. Sie gibt nicht Zulassungsvoraussetzungen an.

Eigentlich war es mal so, dass man mit Fachabitur nur an Fachhochschulen, nicht an richtigen Universitäten studieren konnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle großen Philosophen haben das eher nebenbei gemacht. Sie waren meist Lehrer oder Ärzte, manche auch Priester. Studier lieber etwas, was dich ernährt, philosophieren kannst du trotzdem!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,- unbedingt an einer Uni nachfragen bei der Philo als "Vollstudium" (Hauptstudiengang) und nicht nur als Ergänzungsfach angeboten wird. - Ich habe Philo studiert und zu meiner Zeit war Philo nur mit "Voll-Abi" an "Voll-Unis" möglich. Fachabi und "Voll-Uni" ging nicht. Fachabi war = Fachhochschule und da wurde Philo nicht als Hauptstudiengang angeboten.

Aber viele Dinge ändern sich ja auch ohne dass man alles mitbekommt.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wende Dich am besten direkt an die infrage kommende Uni, dort bei der Studienberatung.Generell ist es nicht so, dass Du in D mit Fachabi an jeder Uni studieren kannst.Deshalb solltest Du Dich immer direkt und persönlich informieren.Wenn es Dir möglich ist, würde ich Dir aber zum Abitur raten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung