Frage von platy13, 24

Abitur nachholen nach der Ausbildung. Wird mein Fachabitur mit eingerechnet?

Hallo ich hoffe hier kann mir jemand helfen. Ich habe meine Ausbildung abgeschlossen und besitze dadurch jetzt mein Fachabitur. Im Sommer will ich mein volles Abitur machen. Jetzt meine Frage: Werden meine Abschlussnoten der Höheren Handelsschule am Ende mit in mein Abitur eingerechnet? Also z.B wenn ich in der HöHa eine 3 in Englisch hatte und jetzt beim Vollabitur eine 5 in Englisch mache,ob dann meine Endnote für den Schnitt eine 4 ist? ich hoffe, ihr könnt verstehen wie ich es meine. Danke im vorraus für die Antworten!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Joshua18, Community-Experte für Schule, 12

Du könntest mit Deiner Vorbildung theoretisch das Abitur in einem Jahr an einer Berufsoberschule (NRW ist das FOS 13 !) machen.

Nur würde ich mir das an Deiner Stelle nicht antun ! Die Abiturprüfungen sind schon sehr für im Schuljahr, so dass kaum noch genügend Zeit zum Lernen bleibt. Das ist eher was für Leute die unmittelbar davor die erste Klasse der BOS (NRW: FOS12b) gemacht haben.

In NRW kannst Du dich an manchen Abendgymnasien und auch Weiterbildungkollegs (ganztags) einstufen lassen. Hast Du ausreichende Vorkenntnisse, kannst Du dort direkt nach Q1. Dann hast Du noch 2 Jahre die hart genug werden, aber es ist realistisch. Die HöHa Noten sind in jedem Fall irrelevant !


Kommentar von platy13 ,

Ich würde das FOS 13 machen weil ich es mir auch zu traue es gut abzuschließen. Und da war halt meine Frage ob die HÖHA-Noten dort mit eingerechnet werden. Wenn nicht, zählt als Abiturnoten also nur die Noten die ich dem einen Jahr in der FOS 13 mache ne?

Kommentar von Joshua18 ,

Glaube ich kaum, aber ich weiss es nicht 100 %ig.

Am Gymnasium gehen die Noten von ab Q1 in die Abiturnoten mit ein. Irgendwie muss das in diesem Fall aber auch geregelt sein. Einfach mal nachfragen. Hier mal ein Abiturrechner für Gymnasien:

http://www.abitur-und-studium.de/Abirechner.aspx

Mein Tip: Wenn Du das machst, besorg Dir am besten gleich "Oberstufenmathematik leicht gemach" von Peter Dörsam. Damit kannst u.U. schon mal eine wesentliche Hürde aus dem Weg räumen.

Kommentar von platy13 ,

Danke für den Tipp!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten