Abitur nach der Ausbildung -Vollzeit- (Erfahrungen)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn die Fachhochschulreife für den Studienzweig Tourismusmanagement, ausreicht, dann würde ich auf der FOS das Fachabitur nachholen. Mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung kannst du dies in einem Jahr schaffen (wird verkürzt), ansonsten dauert es 2 Jahre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tourismumanagement wird zumeist an privaten (Fach-) Hochschulen angeboten.

Dafür brauchst Du entweder Fachhochschulreife oder aber 3 Berufsjahre nach Deiner Ausbildung.

Die Fachhochschulreife macht man mit Deinen Voraussetzungen in 1 Jahr an einer Berufsoberschule (BOS) in NRW entspricht das er FOS12b. In einem weiteren Jahr könntest Du noch Abitur machen, was für Dich aber nicht nötig wäre.

Bedenken hätte ich keine, Du kannst immer argumentieren, dass Du von vornherein vorhattest zu studieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um das Abitur in Abendschule zu machen, musst du bestimmte Voraussetzungen haben. Welche das sind, kommt auf das Bundesland an, in dem du lebst und lässt sich über google leicht herausfinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aachsooo
22.10.2016, 10:59

Vielen Dank, aber ich würde es wenn sehr gerne Vollzeit machen.

0

Was möchtest Du wissen?