Frage von MoritzXbr, 66

Abitur nach der 10. klasse?

Also hier ist meine frage: Ich habe zurzeit einen 2,7 Durchschnitt und es läuft eigentlich alles ganz gut (9. Klasse Realschule) das Problem ist jetzt jedoch das ich in Mathe/Englisch/ Deutsch nur 3. habe. Jetzt sind dieses Jahr auch noch die Profile dazu gekommen (die wir 4 stunden in der Woche haben) ja ich habe mich natürlich von meinen Lehrern belabern lassen und habe das Falsche genommen... Profil Technik -_- ja ganz toll ich verstehe gar nichts und habe dieses Halbjahr gerade noch so eine 4 bekommen... nun habe ich angst davor das ich kein Abitur nach der 10. machen kann wenn das so weiter läuft... DIE konkrete frage: Zählt dieses fach mit zu den Fächern Englisch/deutsch/Mathe in denen man einen 3. Durchschnitt haben muss um auf Gymnasium zu gehen?

PS: man braucht ja einen allgemeinen Durchschnitt von 3 und in den Hauptfächern auch.

Antwort
von AiSalvatore, 53

Nicht in jedem Bundesland braucht man einen 3er Schnitt, aber ich denke nicht, dass der Profilkurs dazu zählt. I.d.R sind das wirklich nur Deutsch, Mathe, Englisch.

Kommentar von MoritzXbr ,

hoffentlich hast du recht :/ aber bei uns an der schule  ist ein Profil ein Fach das wir 4x in der woche haben und wenn man da eine 5 hat (werde ich wohl nicht bekommen, aber ok) muss man das mit einem anderen Fach, das man auch 4x in der woche hat ausgleichen

Kommentar von AiSalvatore ,

Hat trotzdem nichts mit den Anforderungen zutun. Aus welchem Bundesland kommst du denn? Wieso informierst du dich nicht im Internet oder in der Schule?

Kommentar von MoritzXbr ,

Ja, Internet wurde schon komplett durchforstet :P und habe die 4 erst heute in der letzten stunde bekommen... und da wollte ich mich auf den ersten Schock hin erstmal online erkundigen 

Kommentar von AiSalvatore ,

Man findet zu jedem Bundesland die Anforderungen für die Oberstufe im Internet. Also von daher..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community