Frage von Spycrab7410, 97

Abitur Mündliche Nachprüfung unnötig?

Hey,

habe diese Woche meine mündliche Nachprüfung in Mathe da ich im Abitur abgewichen bin, habe allerdings mein Abitur schon bestanden und habe es auch in der Tasche egal was bei der mündlichen herauskommt, egal ob ich 0 Punkte oder 15 Punkte schaffe es ändert sich gar nichts, nichtmal der Schnitt, von daher ist die gesamte Nachprüfung nur eine Formsache und total unnötig! Habe auch mit dem Beratungslehrer gesprochen, der hat mir das oben genannte auch alles bestätigt nun meine Frage, ich muss da ja hin aber was mache ich dann? Ich will mir jetzt nicht die Mühe machen und mir die ganzen Themen noch mal angucken um die mündliche zu überstehen, warum auch? Komplett verschwendete Zeit und ich müsste auch eineiges an Zeit aufwenden um überhaupt irgendetwas zu wissen für die Prüfung (ab jetzt jeden Tag/Nacht durchlernen) aber wofür? Deswegen meine Frage: Sollte ich jetzt einfach hingehen und sagen, ja es ändert sich ja eh nichts schreiben sie 0 Punkte auf und Tschüss? Ich frage mich dabei vor allem, geht das überhaupt? Und hat vielleicht jemand von euch eine ähnliche Erfahrung gemacht und kann mir näheres dazu sagen. Und jetzt bitte keine Antworten wie: "Ja dann lerne jetzt für die Zukunft" etc... dass ist alles Mathe Zeug dass ich nie wieder brauche auch nicht für das Studium und ich würde es eh wieder nach ein paar Wochen vergessen!

Antwort
von Hallihallo1409, 67

Ja erscheinen musst du sonst bist du durchgefallen ;)
Der Rest ist egal..Ich kenn jmd der war auch in deiner Situation...der ist zur Prüfung erschienen , hat smalltalk mit den Lehrern kassiert weil die eingeweiht waren und ist dann mit 0.punkten gegangen ;)
Geh einfach hin und sag du kannst nichts weil es eh egal ist ;)

Antwort
von silazio, 65

Du musst dich mit dem Zeugnis bewerben und dort stehen die Endprüfungen drauf. 0 Punkte kommen da nicht gut (abgesehen davon, dass man bei 0 Punkten in einer Abiprüfung in den meisten Bundesländern durchfällt). Schau es dir an und hol zumindest ein paar Punkte. Geht auch alles in den Schnitt rein.

Kommentar von Spycrab7410 ,

Wie gesagt, da geht garnichts in den Schnitt rein, egal welche Note und mit 0 Punkten kann ich immernoch bestehen, da ich alles andere erfüllt habe und das Abitur schon sicher in der Tasche habe!

Antwort
von GreenDayFan97, 28

Also in Hessen darf man in der mündlichen Prüfung zumindest nicht 0 Punkte haben. Du musst ja nicht dafür lernen, geh einfach hin und rechne, was du so weißt, damit du wenigstens einen Punkt bekommst. Übrigens ist deine Einstellung nicht unbedingt positiv, denn die Note erscheint trotzdem im Zeugnis und der Arbeitgeber könnte auch mal nachfragen, warum da nur ein Punkt steht und die Antwort "hatte keine Lust mehr, hab eh schon bestanden" kommt ziemlich blöd.

Noch einmal Hintern hoch und dann ist es eh fertig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community