Frage von AnjaXxyz, 60

Abitur durch ,Nichtschülerprüfung' & ist Mathematik ein verpflichtender Bestandteil?

Hallo liebe Community, ich würde gerne Abitur machen und habe gelesen, dass dies auch ohne Schulbesuch durch eine ‚Nichtschülerprüfung‘ möglich ist.

Nun wollte ich fragen ob jmd. eine Seite kennt, wo Zulassungsvoraussetzungen und genaue Informationen zu den einzelnen Prüfungen detailliert aufgelistet werden?

Ob jemand hier vielleicht selbst sein Abitur auf diesem Weg erworben hat und mir sagen kann wie viel Zeit man in etwa dafür einplanen müsste, und wie schwierig es denn tatsächlich ist alles per Selbststudium zu erlernen?

Und ob Mathematik ein verpflichtender Bestandteil einer Abiturprüfung (bei einer Nichtschülerprüfung) ist? Ich habe nämlich gelesen, dass es Bundesländer gibt, in denen dies nicht unbedingt der Fall ist?

Vielen Dank im voraus.

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von HansH41, 36

Suche im Internet nach "Nichtschüler-Prüfung". Da findest du für dein Bundesland die nötigen Auskünfte und Adressen.

Zu deiner Frage: Ja, Mathematik ist ein verpflichtender Bestandteil dieser Prüfung.

Pflichtfächer sind:

Deutsch
Geschichte
Mathematik
ein naturwissenschaftliches Fach (Physik, Biologie oder Chemie)
2 Fremdsprachen

Antwort
von PhotonX, 19

Ohne mich auch nur im Geringsten mit der Nichtschülerprüfung auszukennen: Wie du ja schon selbst schreibst, ist die Regelung abhängig vom Bundesland, du hast also die wichtigste Info, nämlich das Bundesland, in dem du sie machen möchtest, nicht geliefert. ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community