Frage von emiranlr, 127

Abitur auf Gymnasium oder Gesamtschule nach Realschule - habt Ihr einen Rat?

Hallo
Ich besuche derzeit die 10. Klasse einer Realschule und habe vor nach der 10. mein Abitur zu machen
Ich weiß aber nicht ob ich auf das Gymnasium oder auf die Gesamtschule gehen soll
Meine Noten Mathe: 2, Englisch: 2 Deutsch: 3
Ist das Gymnasium wirklich so schwer wie alle sagen ?
Und welche Schule würdet ihr mir empfehlen ?
Danke im Voraus

Antwort
von Svenwinter001, 95

Gymnasium ist nicht schwer. Du musst halt bisschen mehr lernen. Aber mit deinen Noten ist das leicht machbar. Ich kennen einen der hatte einen 3,0 Schnitt und hat es easy geschafft am Ende mit einem 2,3 Abitur.  Er hat halt gelernt. Wenn du lernst ist alles machbar, selbst ein Doktortitel ;)

Kommentar von emiranlr ,

Danke für die Aufmunterung:)

Antwort
von lastgasp, 72

Die Noten sind jetzt nicht herausragend, außerdem wäre die Nennung des Bundeslandes hilfreich gewesen.

Sonst kann ich nur den Tipp geben, die Informationsveranstaltungen der infrage kommenden Schulen zu besuchen und Beratungstermine wahrzunehmen. Außerdem solltest Du das berufliche Gymnasium als Möglichkeit mit in Deine Auswahlmöglichkeiten einbeziehen.

Mein inzwischen fast 18-jähriger Sohn hat in Niedersachsen in der 10 den  erweiterter Sekundarabschluss 1 absolviert. Nur etwa 10% seiner MitschülerInnen sind auf das Gymnasium gewechselt, weil besonders Mathe und die Fremdsprachenanforderungen am Gymnasium sehr hoch sind. Die meisten wechselten auf den gymnasialen Zweig der Gesamtschule und da mein Sohn in Deutsch und Sprachen schwächelt, ist er auf das berufliche Gymnasium Technik in Hannover gewechselt, die einen Schwerpunkt in den MINT-Fächern (Mathe, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) anbieten und eine sehr gute Einführungsphase in der 11 hatten, während der es vielfältige Unterstützungsangebote gab (Lerngruppen, Unterstützung durch höherklassige Tutoren etc.)... Bisher hat er durchgehalten und wird hoffentlich im nächsten Jahr das Abi machen.

Am beruflichen Gymnasium gab es einen Orientierungstag, an dem man am Unterricht teilnehmen konnte. Das hat sehr geholfen, Ängste abzubauen.

Kommentar von emiranlr ,

Ich wohne in Nordrhein-Westfalen

Antwort
von DiexgutexFee, 86

Auf eine Gesamtschule.

Kommentar von emiranlr ,

Aber wieso

Kommentar von DiexgutexFee ,

Ist generell besser, auf dem Gymnasium wird mehr Druck gemacht und die Schüler sind meistens arrogant.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community