Kann das Abitur aberkannt werden wegen Drogenkonsums?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ich denke nicht. für drogenkonsum kannst du natürlich ne anzeige bekommen und wenn man betrunken sein zeugnis abholt ist das auch nicht die feine art, aber das ändert ja nichts an den noten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fpdalis
15.12.2015, 23:46

Anzeige nicht, denn der Konsum von Drogen in Deutschland ist nicht strafbar. Bringe ich allerdings 2 Kilo Kokain für den ganzen Jahrgang mit sieht das schon anders aus. Hab ich mir so auch schon gedacht.

0
Kommentar von oscar1909203
16.12.2015, 06:42

du ziehst am joint des Freundes?

1
Kommentar von DunKing317
16.12.2015, 12:29

oder findest einen Joint rauchfertig am Zaun des Nachbarn hängen und rauchst ihn, ohne ihn in die Hand zu nehmen. Alleine der Konsum ist nicht strafbar. Auch lässt ein positiver Drogentest oder ein akuter Rausch nicht darauf schließen, dass man die Drogen wirklich im Besitz hatte.

2

Ich denke nicht das man wegen dessen das Abitur aberkannt bekommt, aber es macht sicher einen schlechten Eindruck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist quatsch.

gibt vielleicht eine standpauke, aber dein abi wird dir nicht abgenommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein ist absoluter Quatsch. Hatte damals auch tief einen hängen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht möglich. Rechtlich nicht durchführbar, da Drogenkonsum an sich kein strafbares Verhalten darstellt, sondern juristisch als "Selbstschädigung" zählt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung