Frage von schnuckiSARAH25, 27

Abitur 4.Fach NRW: Welches Fach?

Hey, also bei uns in NRW müssen wir 4-Abiturfächer belegen, 3 schriftlich und 1 mündlich, die ersten beiden sind die LKs. Also bei mir Mathe und Erziehungswissenschaften. Jetzt kommt die große Frage: Bis zum Quartalsende (ja, das ist diesen Monat :D) müssen wir uns provisorisch schon mal auf die Fächer festlegen. Bis jetzt würde ich Englisch als 3.Fach nehmen und die einzigen Fächer, die mir dann noch übrig bleiben sind Deutsch & Italienisch. Mein Problem ist: Ich liebe Italienisch und bin auch gut (,weil ich Italienierin bin), aber die Lehrerin ist inkompetent, hasst mich, und folgt eh nicht dem Lehrplan (die Vorgaben kann man für NRW im Internet nachschauen, und bis jetzt haben wir in fast 1 Jahr noch nichts davon gemacht. Ich frag mich wie sie uns das alles noch vermitteln will, vor allem, da sie auch kaum Grammatik oder Vokabeln beibringt und lieber über irgendwelche Sachen labert, die nicht im entferntestem mit dem Erlernen einer Sprache zu tun haben). Da das 4.Fach ja von ihr gestellt wird, verunsichert mich das. Bei Deutsch ist das ganze nur umgekehrt: Ich finde Deutsch ganz ok, aber manchmal komme ich einfach nicht auf die Sachen oder verstehe Texte nicht und kann sie einfach nicht analysieren. Dafür ist die Lehrerin sehr cool, sehr entspannt und hat uns auch jetzt schon gesagt, was sie zum Teil alles in die mündliche Prüfung nehmen will. Ich schätze ich würde aus beiden Prüfungen mit ner 2/3 kommen, einfach wegen Sympathiegründen. Die Frage ist jetzt nur, wo ich eher Stress habe bzw. was ihr dann am einfachsten zu bewältigen findet: Lieber Prüfung bei der Lehrerin, die einen hasst, wo man aber gut im Fach ist oder lieber bei einer sehr sympathischen Lehrerin, wo aber viel Lernaufwand nötig wäre? Dazu sollte man sagen, dass ich italienisch auch später studieren will.... Es gäbe natürlich auch die 3. Möglichkeit Englisch mündlich und eins von den anderen schriftlich, zentral.

So, lange Erklärung. Hoffe auf Ratschläge und Liebe Grüße :)

Antwort
von skodaaurelia, 21
Italienisch als 4.

Also an deiner Stelle würde ich Italienisch mündlich nehmen. Wenn du nämlich später Italienisch studieren möchtest, macht es schon einmal einen guten Eindruck, wenn du das als Abiturfach hattest. Außerdem kommt es so rüber, als würdest du dich mit Italienisch sicherer fühlen, da es ja zu deiner Muttersprache gehört. Wenn du für Deutsch mehr lernen müsstest, würde ich das nicht nehmen. Bei der Wahl seiner Abiturfächer sollte man nämllich, wenn möglich, schon etwas an seine spätere Berufswahl denken. Und du brauchst keine Angst vor der Prüfung zu haben, wenn die Lehrerin dich hasst, schließlich sitzen noch 1-2 weiter Lehrer mit in der Prüfung. Denn deine Lehrerin, die du im Unterricht hast, stellt zwar die Aufgabe, aber andere Lehrer prüfen diese meist auch noch vorher. Und ein Lehrer muss die Prüfung immer protokollieren und meist sitzt auch noch ein weiterer Lehrer mit in der Prüfung. Die Lehrer in der Prüfung sind alle neutral und dürfen auch gar nicht lächeln oder ähnliches.

Mach' dir nicht allzu viele Gedanken :-) Wenn du dir mit der mündlichen Prüfung Italienisch zu unsicher bist, kannst du ja Englisch und Italienisch tauschen. Jedoch wird dir Italienisch mündlich bestimmt einfacher fallen, wenn du Italienerin bist :-)

Kommentar von schnuckiSARAH25 ,

Ok danke für die ausführliche Antwort. Ich wusste gar nicht, dass die Prüfung, die sie stellt von anderen Prüfern kontrolliert wird. Das ist schon mal etwas beruhigender... :D Denn sie ist wirklich sehr streng. Mir hat sie mal bei 1, jop 1, Rechtschreibfehler, gleich 2 Punkte in der Ortographie abgezogen, wodurch ich dann die schlechtere Note bekommen hab.

Kommentar von skodaaurelia ,

Du hast ja noch etwas Zeit bis zu den Prüfungen, also mach dich wirklich nicht verrückt. Auch die Abiturklausuren werden von 1-2 weiteren Lehrern noch "zweitkorrigiert" und durchgelesen. Aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass ich strengere Lehrer früher immer doof fand. Aber von diesen Lehrern habe ich am meisten gelernt. Also Kopf hoch und entscheide nach dem, was dir am meisten Spaß macht und was du am Besten kannst :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten