Abibuchseite Lehrerärsche - ärger?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Würde ich meinen Lehrerarsch ohne mein Wissen fotografiert und veröffentlicht wissen, hättest du von meiner Seite mit einer Anzeige zu rechnen. Die meisten meiner Kollegen würden das auch nicht lustig finden. Irgendwo hört der Spaß auf!

 Und wenn es wirklich Ärger gibt, dann werden dich deine Kumpels verpfeifen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man darf keine Fotos von anderen Menschen veröffentlichen, ohne vorher um Erlaubnis gefragt zu haben. Das kann sogar großen Ärger geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adremay
21.06.2016, 00:47

okay, auch wenn man sie nur von hinten sieht?

0

Rein fotografisch bist du auf der sicheren Seite.

Die Idee finde ich gar nicht mal so schlecht. Bisschen derb aber witzig.

Ich war selbst Lehrer an einem Gymnasium und Mitarbeiter im Direktorat. Ich hätte gegen ein solches Projekt nichts einzuwenden gehabt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die bilder dürfen nicht ohne ihre einwilligung veröffentlicht werden, dass du die fotos gemacht hast werden sie bestimmt gar nicht lustig finden, vmtl. können sie dich wegen irgendwas anzeigen von dem mir der name gerade nicht einfällt. trotzdem ne tolle idee ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Seite wird so nicht erlaubt werden. Auch mit der Anonymität solltest du dir nicht so sicher sein. Irgendwie kommt das immer raus.

Sobald man diese Bilder IRGENDWIE mit irgendeinem Lehrer in Verbindung bringen kann, bist du auch rechtlich dran, da du nicht nur Schulordnung, sondern auch Recht am Bild, Privatsphäre und eventuell deren Würde verletzt hast.

Also spar dir bitte diese pubertäre Idee, das ist es nicht wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde eher was anderes nehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung