Abi mit Realschulabschluss 2,8?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du kannst auch auf ein berufliches Gymnasium wechseln [dauert drei Jahre]. Da kannst du die allgemeine Hochschulreife erlangen und viele in der Schule kommen auch von Realschulen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar ist das möglich , habe ich auch gemacht es wird am Anfang ziemlich hart ich hab auch noch zu kämpfen, aber möglich und sinnvoll ist es auf jeden Fall!
Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lisaklara
25.11.2015, 18:13

* allerdings musst bei einem Wechsel aufs Gymnasium die 10. Klasse wiederholen um dich an den Stoff und das Niveau zu gewöhnen :)

0

Was möchtest Du wissen?