Abi komplett nachholen oder auch nur zum Teil?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

ich würde dir raten 3 jahre eine ausbildung zu machen oder dir einen job zu suchen. nach 3 jahren kannst du dann an ein abendgymnasium (die meisten verlangen dass man 3 jahre gearbeitet hat, eine ausbildung abgeschlossen oder arbeitssuchend gemeldet war). dort kannst du dann wieder in der 12. weitermachen.

so hab ich es jedenfalls getan. und ich kann es jedem nur empfehlen. abendgymnasium ist super. gibt zwar große unterschiede in den einzelnen bundesländern was die struktur angeht, aber es ist einfach viel angenehmer als das tagesgymnasium.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?