Frage von Annonym13093, 60

Abhnehmen aber wie... wird langsam echt bedrohlich?

Hallo. Ich möchte gerne abnehmen, aber ich schaff es einfach wegen meiner Disziplin nicht.

Ich brauche einfach was wo ich mich festhalten kann?

Einen Plan.. Was zum Frühstück essen, Was zum Mittagessen und zum Abendessen? Schulbrot? Welcher Sport? Am besten daheim? Kennt ihr Karless? Er hat so ein 30 Tage abnehmprogramm auf Youtube. Da zeigt er Übungen? Sind die gut? Kann ich mit diesen Training und einer guten Ernährung abnehmen?

Ich brauche bei der Ernährung was wo schnell geht. z.B einfach in den Ofen schieben und fertig, da ich erst 14 bin kann ich kein Kochen. Ich möchte es einfach ganz ALLEIN und LANGSAM machen. Bitte Helft mir, weil es wird bedrohlich laut BMI.. weit über naja.. ihr wisst schon

Antwort
von Oliviadarling, 35

Frühstück;

Wechsel das Brot aus und nehme dafür Knäckebrot am besten 2 Scheiben. Darauf legst du keine Salami sondern Truthahnbrust Scheiben die haben sehr wenig Kalorien hänschenbrust Scheiben geht auch. Darauf legst du jeweils auf ein Knäckebrot 2 Scheiben Tomaten oder gurken. Wenn es dir dennoch zuwenig ist dann noch 2 gekochte Eier. Aber am besten keine rühreier da du diese braten muss u da wieder Kalorien dazu kommt. Trinken kannst du dabei Tee egal welchen aber ohne Zucker. Wenn du das garnicht hin kriegst dann nicht mehr als ein TL zucker.

Mittag ;

Gemüse jeglicher Art mit Soße und Z.b ein Kotelett. Iss bis du Satt wirst.
Du kannst auch ne Suppe essen und dazu etwas Hackfleisch anbraten u in die Suppe rein tun damit es etwas fester ist z.b bei einer Brokkoli Blumenkohl suppe. Am besten schmeckt es finde ich mit ein Schuss Zitrone u etwas scharf würzen. Kein Brot dazu nehmen sondern wenn überhaupt aber dazu würde ich abraten ein Knäckebrot wenn du meist das du es so nicht kannst . FISCH ist auch eine alternative zum Fleisch. Versuche möglichst auf Reis Nudel und Kartoffel zu verzichten. 1x die Woche ist ok aber mehr nicht . Kauf dir ne lebensmittelwaage damit du nicht mehr als z.b 100 g Reis zu dir nimmst.

Versuche wirklich möglich auf kolehydrahte zu achten. 60 g kolehydrahte am tag nicht mehr und das wird klappen. Mit der lebensmittelwaage kannst du kontrollieren wieviel du am Tag zu dir nimmst. Lade dir die app fatsecret die wird die helfen da du da jedes essen das du zu dir nimmst einträgst damit du einen Überblick hast wieviel du am Tag isst bzw wieviel du noch darfst. Die erste Woche wird schwierig aber danach bist du drinnen u willst garnicht aufhören. Und gönn dir ruhig jeden 10 Tag Etwas das du möchtest an essen aber nur 1x nicht dann denn ganzen Tag.

Bewegung ist das A. Und O ;

Es reicht schon die Wohnung öfters aufräumen oder mal die letzte Haltestelle zu Fuß gehen oder Fahrrad fahren. Kauf dir ein hulahup reifen kriegst du beim toys r US und schwing die Hüften bei während den pausen zu deiner lieblingsserie . Bei jeder werbepause aufstehen und Sport machen. Das sind ja dann nur 10 min also solange wie die Werbung halt andauert.

Trinken. NUR WASSER ODER UNGESÜßTEN TEE sonst nichts. Kein Kakao oder so. Zumindest den ersten Monat nicht.

Viel erfolg. Hoffe ich konnte dir etwas helfen.

Abend;

Möhren in Scheiben schneiden.Dazu Paprika streifen Mozzarella aber nicht viel und tomaten aber nur eine Tomate . Um etwas Abwechslung rein zu bringen kannst du auch mal Obs essen also Obs salat .

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für abnehmen, 13

Wie groß und wie schwer bist du denn überhaupt? Ohne diese Angaben kann man leider gar nicht beurteilen obs vom BMI her wirklich "bedrohlich" wird. Vor allem weil die meisten Kinder in deinem Alter überhaupt nicht abnehmen müssen!

Dann: Lass einfach Süßigkeiten, Softdrinks und FastFood weg und bewege dich mehr. Das reicht schon vollkommen aus. Allein dadurch nimmt man schon ab (solange man dann bei den anderen Mahlzeiten nicht mehr isst als sonst)

Antwort
von hanswurst2000, 15

Ja ich kenne dieses Programm also es ist ja nicht so warm aber du kannst ja zu hause das von Karl Ess ist gut der Plan der weißt auch wie man abnimmt und so halte dich daran und immer Sommer gehst du joggen 30min du schaffst sogar 2 stunden aber denk dran nicht alles auf einmal sondern auch pausen machen wer hat denn gesagt das man das nicht machen kann kann man immer und das halt jeden tag und beim essen erstmal viel trinken das füllt denn magen nach dem aufstehen vor dem schlafen UND VOR DEM ESSEN und vor dem duschen hab ich von Made My Day das wichtigste ist das du saat wirst iss Frühstück normal mit Vollkornbrot oder so kein plan Käse gurken und so schmeckt auch Abendbrot musst du nicht dringend also ich mache nur Frühstück und Mittagessen das reicht auch allein wenn du wasser trinkst packst du das und Mittagessen einfach ganz normal essen so Reis Steak Nudeln aber nicht mit fett keine fettigen sachen und am Freitag isst du einfach was du willst aber nur Freitag

viel Glück

Antwort
von HaliThali, 33

Mach dir eine to-do Liste!
Da schreibst du dir dann so Wochenziele auf, die aber überhaupt nicht gross sind. Zum Beispiel das du zweimal di Woche dein Sandwich ein bisschen kleiner machst.
Ich probiere auch gerade abzunehmen und komme zwar langsam aber gut vorwärts!
Ganz viel Glück💚
HaliThali

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten