Frage von Yorukumo, 48

abhauen - wie?

Kurz vor weg, ich möchte nicht von zu Hause abhauen - es war nur ein Gedanke der mich im Laufe des Tages beschäftigt hat. Ich hatte mich gefragt was man alles bedenken müsste, wo man hin könnte z.B. Freude oder Verwandte... Wobei das sehr auffällig wäre und man dort zu erst nach einem suchen würde (Aber vielleicht könne das klappen, wenn man sich nirgendswo lange aufhält und seinen "Standort" öfters wechselt. Ich hoffe man versteht was ich sagen möchte) ... Geld würde auch nicht lange reichen. Könnte man auf so eine Weise vielleicht sogar ein neues Leben anfangen?

Was denkt ihr darüber? Was wären eure Ideen und wir würdet ihr das anstellen?

Würde mich sehr interessieren :3

Antwort
von sepki, 18

Du musst dich soweit versorgen können.

Sprich, Unterkunft, Gesundheit, Nahrung.

Entweder verdienst du genug Geld, dass du dir was eigenes leisten kannst, hoffst, dass du Anspruch auf sozial Leistungen hast, wirst von jemand aufgenommen oder lebst sozusagen "unter der Brücke".

Müsstest also arbeiten, betteln, Pfand sammeln, gute Freunde oder einen guten Sponsor haben, damit du voran kommst.

Ohne Aufwand eher schwierig.

Kommentar von Yorukumo ,

hmm.. naja aber mir fällt öfters auf, dass betteln gehen nicht wirklich etwas bringt, da die meisten Leute Bettler kaum beachten. Und Pfand sammeln wäre für die meisten glaube ich eher eine Sache der Überwindung, da man sich doof ausgedrückt "sich zu fein ist" um in Mülleimer rein zugreifen um nach Pfandflaschen zu wühlen und es einem mit Sicherheit auch peinlich ist, vor allem wenn andere Leute in der Nähe sind. Und sonst hat nicht jeder einen festen Job sogar gar keinen..

Und mal angenommen man wird bereits von der Polizei gesucht, wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit dass man gefunden wird oder auch nicht? Wie klever bzw kompetent ist die deutsche Polizei? Ich selber kann das nie so wirklich einschätzen..

Antwort
von regarF, 23

Alleine daran, dass du die Frage stellst, lässt sich ablesen, dass du nicht besonders alt sein kannst. Egal wovor du weglaufen willst, es wird nichts bringen. Probleme kann man nicht einfach hinter sich lassen. Sie werden einen immer verfolgen. Das einzige, was wirklich hilft ist, sich den Problemen zu stellen. Stelle dich deinen Ängsten, Sorgen und Problemen und dir wird es im Leben wirklich besser gehen.

Worum geht es denn genau? Was ist denn das Problem? Stress mit den Eltern? Fühlst du dich nicht altersgerecht behandelt?

Kommentar von Yorukumo ,

Danke haha, aber ich weiß bereits dass ich mich meinen Problemen und Ängsten stellen muss, damit es besser wird. In der Klinik wird momentan dran gearbeitet. Wie alt ich bin, ist nicht wichtig, müsstest du aber ganz leicht herausfinden in dem du auf meinem Profil nachschaust. Aber wie gesagt, ich habe nicht vor abzuhauen, es war nur ein Gedanke der mein Interesse geweckt hat. Ich habe dennoch nicht vor es in die Tat umzusetzen. Ich mag es sehr über solche Dinge nachzudenken und eine Lösung zu finden und vor allem mit anderen darüber zu reden und zu diskutieren.

Und die Fragen klingen sehr vorurteilshaft (wenn man das so sagen kann) haha XD auch wenn's nur nett gemeint ist, ich danke dir deshalb trotzdem für dein Interesse und dass du mir somit auch deine Hilfe anbietest :) 

Antwort
von LeCux, 23

Tja, und wie und von was lebst Du dann?

Das sollte man bedenken, denn Unterstützung in Form von Geld etc. fällt dann ja alles weg.

Vielleicht solltest Du mal die Nummer gegen Kummer anrufen 116111 - kostfrei, anonym und sie helfen gerne.

Kommentar von Yorukumo ,

ahhh ich hab nicht wirklich vor abzuhauen XD !! Bitte denkt doch nicht gleich so, sobald man so eine oder ähnliche Frage stellt... Es ist wirklich nur aus Interesse. Ich mag es mich über solche Themen mit anderen zu unterhalten und zu diskutieren. Und ehrlich gesagt halte ich von diesen Rufnummern gegen "Kummer" nicht viel haha..

Antwort
von JonSnoww, 16

Der Mensch ist ein Überlebenskünstler, der wird das schon irgendwie hinkriegen eine Unterkunft + Lebensmittel zu kriegen.

Kommentar von Yorukumo ,

Überlebenskünstler - kann man gut an Bear Grylls erkennen XDD

Aber für einen Teenager wie mich zum Beispiel, der Mutters Küche und eine warme Unterkunft + Wlan etc gewohnt ist, wäre es glaube ich nicht ganz so leicht ne Woche oder auch 2 selbstständig und alleine ohne all das aus zukommen. Vor allem da das Geld mit der Zeit knapp wird und man wahrscheinlich nicht so schnell an neues rankommt (es sei denn man raubt jemanden aus).
Und was das Essen angeht könnte man sich natürlich auch einfach was jagen gehen XDD

Was denkst du?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community