Abhänigkeit nach Ritalin?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eh, dass Du ein bißchen verrückt bist, weißt Du schon?

Das ist Medikamentenmißbrauch, den Du da getrieben hast, nur um bessere Noten zu bekommen.

Ich empfehle Dir ganz dringend, gleich nächste Woche zu einem Arzt zu gehen. Ritalin muss man ausschleichend einnehmen, also bei Absetzen des Medikamentes muss die Dosis nach und nach verringert werden.

Alles Gute. lg Lilo

Wann hast Du das denn abgesetzt? Ich habe nachgelesen, das kann eine Woche dauern, dass Du depressiv bist und Dich einfach sch.. fühlst. Schrittweise muss das verringert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fabibro
08.10.2016, 10:11

Habe es so vor einem Monat abgesetzt jede Woche 10 mg weniger! Wenn ich zum Arzt geh kan  der mich dann eig anzeigen?

1

Da hat sie leider nicht ganz Unrecht... Deine Emotionen sind zwar nicht weg, aber es kann einem schon so vor kommen. Geh am Besten tatsächlich zum Arzt oder zum Psychiater & zeige denen das Päckchen & erzähle wieviel usw. Ist absolut nicht ungefährlich :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sage es mal ohne "Schnörkel": Du bist jetzt drogenabhängig und wenn Du da wieder von weg willst, dann musst Du einen klassischen Entzug machen. Das geht nur unter Aufsicht eines Facharztes und den solltest Du möglichst umgehend aufsuchen. Du darfst zur Zeit auf keinen Fall mit einem Fahrzeug (auch Fahrrad gehört dazu) am Straßenverkehr teilnehmen. (Sollte man Dich kontrollieren, ist das Thema Führerschein erst mal kein Thema mehr).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fabibro
08.10.2016, 10:18

Mittlerweile neheme ich nur noch 15 mg also fast nix mehr aber es bleibt mir ja eig nix übrig als das zu befolgen 

0

Es wäre völlig verantwortungslos und unseriös sich jetzt hier zu einer Diagnose hinreißen zu lassen. So etwas bedarf einer sorgfältigen Anamnese.

Du solltest dich einem Psychiater anvertrauen und ihm sagen was du gemacht hast. Dem Psychiater ist es ziemlich egal was du gemacht hast oder ob du dich zu Grunde richten willst. Denn es ist allein dein Leben, das du da gerade verpfuscht. Wenn du jedoch ernsthaft bemüht bist, dein Leben wieder auf die Reihe zu bringen, wird er dir jede Hilfe angedeihen lassen die er dir geben kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung