Abhängig von einer Person leben sinnlos?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Merk dir bitte eins für die vielen Beziehungen die du führen wirst. Erwarte nie das dein dir gegenüber dich glücklich machen wird. Du musst deine eigene Zufriedenheit aus dir beziehen nur dann kannst du glücklich mit jemanden werden.
Du wirst ihn sonst dafür verantwortlich machen das du nicht glücklich bist und wirst nur enttäuscht werden.

Also merken: die eigene Glückseligkeit kommt von innen nicht von außen.

Zusätzlich merken: wenn man sich selber nicht liebt, wie soll jemand anderes einen dann lieben?

Das sind keine platten Sprüche.
DAS IST SO

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ganz normale Trauer wenn eine Beziehung zuende geht.

Das Leben ist nie sinnlos !! Natürlich darfst du enttäuscht sein und vorallem weinen, aber lass dich nicht so weit runterziehen das dir dein Leben sinnlos vorkommt.

Wenn es ein partner nicht ist ist es ein anderer der für dich bestimmt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte richte dein Leben nicht nach einem Typen, und gebe es schon gar nicht wegen einem Jungen auf.Es gibt so viele Jungs da draußen und das Leben kann schön so schön sein wenn du was daraus machst.Ist leichter gesagt als getan aber versuch es doch auch mal ohne ihn zu genießen, du brauchst ihn nicht um glücklich zu sein:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne das sehr gut von mir, ich weiß nicht wieso, früher war ich nicht so aber mittlerweile lebe ich fast nur für meine Freundin. Das klingt im ersten Moment härter als es ist, aber an sich ist es so.

Wann immer etwas passiert bzw. ich sauer bin auf sie oder sonst was ist alles im A*sch ich fühle mich schlecht und habe überhaupt keine Lust auf irgendwas bis sich das dann wieder geklärt hat. Früher konnte ich bei so was immer einfach ohne Probleme abschalten aber mittlerweile geht das nicht mehr.

Meine Freundin meint (ich habe natürlich darüber ein paar mal mit ihr gesprochen, weil es einfach nicht einfach handzuhaben ist) das es womöglich daran liegt das meine Ex-Freundin mich damals über längere Zeit betrogen hat und ich massive Probleme mit dem Vertrauen hat, damit gebe ich ihr recht und ich versuche was daran zu ändern aber dennoch ist es schwer.

Du solltest mit deinem Typen darüber sprechen denn an sich sollte es nicht so sein, es gibt dir schon mal ein besseres Gefühl wenn er das versteht weil du dich dann mehr fallen lassen kannst, verstehst du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh ein wenig aus, es gibt so viele tolle Jungs da draußen.
Und wenn du es mal zulässt, vergisst du ihn schneller als du denkst ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von daslebenistsox
18.04.2016, 16:25

Wie soll ich es denn zulassen ?

0

Ich kenne das.

Aber du musst lernen das dein Glück alleine von dir abhängig ist. Sag deinem Freund, was dich stört und löst das Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung