Frage von Skales, 32

Abgleich in Excel Arbeitsblättern?

Hallo Zusammen,

ich habe gerade einen Sachverhalt wo ich selbst nicht weiter weiß und auch Google mir keine Informationen liefert. Vielleicht kann mir jemand helfen. ich habe drei Excel Dateien mit Adressen sowie einen Produkt. jetzt kann es sein das jedoch auf einer Adresse 2 produkte geliefert werden oder gar drei. um jetzt nicht Zeile für Zeile manuel vergleichen zu müssen wollte ich schauen ob Excel das nicht allein kann. Finde nur nirgends wie das geht.

Die Daten sind folgendermaßen aufgebaut 

Arbeitsblatt A 

Name - Anschrift - PLZ - ORT KDNR - Produkt 1

Arbeitsblatt B

 Name - Anschrift - PLZ - ORT KDNR - Produkt 2 .............

Arbeitsblatt C 

Name - Anschrift - PLZ - ORT KDNR - Produkt 3...............

Rauskommen soll am ende Folgendes

Arbeitsblatt NEU Name - Anschrift - PLZ - ORT KDNR - Produkt 1 - Produkt 2 - Produkt 3 .......

Gibt es einen Weg in Excel?

Es sind pro Arbeitsblatt zwischen 500 und 700 Adressen und nicht jeder Kunde hat alle drei Produkte, um Die Daten ordenlich in meine Tourenplanung importieren zu können müssten halt in jeder Zeile eines Kunden alle Produkte für diesen aufgeführt sein.

Antwort
von Funfroc, 15

Hallo,

sorry für den Kommentar, aber besonders gründlich kann deine Google-Suche nicht gewesen sein.

Nun zu deiner Frage.

Zunächst mal, solltest du in einer Tabelle alle Kundennummern erfassen.

Du legst also eine neue Datei (oder ein neues Tabellenblatt) an und kopierst alle Kundennummern aus Tabelle 1 dort rein, unten drunter dann die aus Tabelle 2 und Tabelle 3.

Nun musst du die doppelten Einträge entfernen, dafür hat Excel die Funktion "Dublikate entfernen" im Reiter Daten.

Anschließend ziehst du dir die anderen Daten per Sverweis in die neue Datei. Hier ein Beispiel zur Anwendung des Sverweises

http://praxistipps.chip.de/excel-sverweis-so-klappts_9582

Da der Sverweis die voraussetzung braucht, dass innerhalb der Matrix das auszugebende Ergebnis rechts vom Suchkriterium zu finden ist, brauchst du auch noch die Index-Funktion.

http://www.excelformeln.de/formeln.html?welcher=24

LG, Chris

Expertenantwort
von Iamiam, Community-Experte für Excel, 8

Wenn in jedem Arbeitsblatt
Name - Anschrift - PLZ - ORT KDNR
nur EINMAL auftaucht, gehts relativ problemlos.

Reicht denn nicht die Kundennummer zur eindeutigen Identifizierung dieser Einträge? (die zugehörigen anderen Einträge kann man dann dementsprechend wieder holen)

Wenn das aber IN EINEM BLATT MEHRFACH auftauchen kann, wirds erheblich komplizierter: Dann die Frage:

kannst Du jedes Arbeitsblatt sortieren? (vorzugsweise nach KDNR, zum Zurücksortieren vorher i'wo eine Spalte mit fortlaufenden Nummern anlegen) oder ist das evtl schon sortiert?

Beantworte das bitte, ich muss ohnehin jetzt erst mal weg und kann das erst heut abend bearbeiten.

Kommentar von Skales ,

Hallo Vielen Dank für dein Kommentar

In jeden Arbeitsblatt ist die reihenfolge identisch nur ändert sich je nach Kunde eine Zeile in welcher der Produkttyp aufgeführt ist.

Kommentar von Iamiam ,

Das war nicht die Frage, sondern  ob der Kunde in jedem Blatt nur einmal vertreten ist. Vergleich() und SVerweis finden nämlich nur den 1. Eintrag, für weitere Einträge würde es erheblich komplizierter, wenn als ein Kunde im selben Blatt mit mehreren Artikeln vertreten wäre. Dann gäbe es noch die Möglichkeit, dass der gleiche Kunde mit mehreren Artikeln direkt untereinander steht, würde auch was vereinfachen (Vergleich(item;Spalte;0) liefert die Zeilennummer, +1 die nächste Zeile etc!

Und noch was: ich nehme an, dass jede Aussage in einer extra Zelle (Spalte in gleicher Zeile) steckt? (Zeile allein ist da leider nicht eindeutig)

Aber zu Deiner AW nochmal: Heißt das, die Kunden sind in allen Blättern in der gleichen Zeile?

Dann wärs ganz einfach, dann übernimm einfach mit = in der Zelle daneben den Artikel 2, und nochmals daneben den Artikel 3 (ggf 0)

Oder sind die Kunden nur in nur in gleicher Reihenfolge, also Auslassungen/zusätzliche Kundenzeilen möglich? Wonach sind sie geordnet, nach Kundennummer? Oder gar nicht?

Tut mir leid für die vielen Rückfragen, aber für eine qualifizierte Bearbeitung muss ich das wissen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community