abgeschlossene Ausbildung wirklich bessere Chancen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du zum Beispiel in einem Baumarkt arbeiten möchtest, kann eine Ausbildung zum Tischler sehr hilfreich sein. Denn dann hast Du schon mal Kenntnisse im Bereich Holz, kannst also (hoffentlich) verschiedene Arbeitsmaterialien (Holzsorten) auseinander halten. Außerdem kennst Du Dich mit den Arbeitsgeräten in der Holzverarbeitung aus. Selbst beim Wegräumen von Waren kann das schon von Vorteil sein ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dustin1994
21.12.2015, 20:56

Naja im Baumarkt will ich auch nicht arbeiten. Generell nichts mit Bauartikeln wie Holz Fliesen Metall Tapeten oder sonstwas ich bin in sowas nicht gut hab mich in der Ausbildung in vielen Dingen so blöd angestellt zb beim spachteln oder ähnliches genauso wie ich Holz nicht auseinander halten kann das ist mir alles zu komploziert und ach naja einfach nicht mein Berufswunsch.

0

Selbst als Warenverraumer ist in der Regel eine abgeschlossene Verkäufer Ausbildung erforderlich. Eine abgebrochene Ausbildung macht sich nicht gut. Ich habe die Einzelhandel Ausbildung gemacht und wollte das nie da ich Mfa oder Erzieherin werden möchte. Doch eine abgeschlossene Ausbildung bietet z.b. eine Grundlage für einen höheren Schulabschluss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde zumindest eine Ausbildung zuende bringen. Damit Du es in den Lebenslauf schreiben kannst und damit Du persönlich was Handfestes erreicht hast im Leben und erlebt hast, dass man sich halt auch mal ernsthaft durchbeißen muss.

Du hast die abgeschwächte Ausbildung gemacht - das ist echt zu schaffen. Notfalls mit AbH.

Wenn du ungelernt arbeitest, bist Du immer der Erste Hampel, der fliegt. Und Zeitarbeit war noch nie eine Perspektive und wird es auch in Zukunft nicht sein.

Wenn Dir Warenverräumung solchen Spaß macht, denk mal über eine Ausbildung zum Fachlageristen (2-jährig) oder zur Fachkraft für ALgerlogistik (3-jährig) nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du zeigst zumindest, dass Du durchgehalten hast.

Wenn Du später im Lebenslauf die Ausbildung stehen hast, aber keinen Abschluss, dann sieht das immer etwas schlecht aus.

Ich würde die Theorie wiederholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung