Frage von Apfelbaeumchen5, 81

Abgelaufenes gegessen nun übelkeit?

hab was abgelaufenes gegessen war nur 2 tage drüber und über 1 stunde im ofen.

Reagiert hab ich mit einem verdauungsproblem und irgendwie tut mein bauch weh etwas und in meiner nierengegend auch. und so komisch im hals ist es auch so als ob gleich Sodbrennen entstehen würde, so kurz davor irgendwie.

Was kann ich dagegen tun?

PS. achja es war fleisch aber andere merken ja auch nichts oder bin ich zu empfindlich was dass angeht? hab vorgester nauch schon was abgelaufenes gegessen das war aber schon 4 Wochen drüber ( mayonaise ) kein wunder dass es mir schlecht war an Neujahr, mir wurde aber gesagt das sei noch gut gewesen.

kann es sein dass da mein körper sehr empfindlich ist?

Antwort
von konstanze85, 44

Das würde wohl jeder Körper empfindlich nehmen. Trink viel Wasser und warte, entweder kommt alles von Schmerzen begleitet wieder raus, dann hast Du Glück, oder es mündet in eine ausgemachte Vergiftung. Hoffe aber nicht. Alles Gute

Kommentar von Apfelbaeumchen5 ,

Aber andere die das gleiche gegessen haben haben ja auch keine Beschwerden?

Nein übergeben tu ich mich nicht hab davor angst xD lieber schluck ich alels wieder rutner, das mach ich übrigens immer so außerdem ist mir ja sooo schlecht dass ich mich übergeben würde, ist eben nur ein bisschen.

Antwort
von Nutzennahme, 38

Okay. heute hast du 2 Tage überfälliges Fleisch gegessen, und Vorgestern schon 4 Wochen überfällige Mayonaise (rohe Eier!)*.

Wenn dir speihübel ist dann lass den Körper machen. Es hat schon seine Gründe wieso dein Magen das Zeug loswerden will. Sollten sich zur Übelkeit noch kalter Schweiss, Fieber, Schwindel und dergleichen gesellen, fahr bitte zum Krankenhaus.

*hab einmal bei 'ner Bekannten alte Mayo erwischt. Ich war 2 Tage nur am reihern und dünnschieten.

Kommentar von Apfelbaeumchen5 ,

Ne speiübel nicht nur etwas Übelkeit eben und auch nicht imemr ist nur phasenweise einfach so ein vollegefühl im magen ansonstenb bin ich topfit.

schwindlg ist mir fast immer, heute kommt das von zu wenig trinken. nicht mal  1 Liter, trinke aber sonst mehr.

hab mich vielleicht falsch ausgedrückt, ich fühle mich fit nur ist es eben nur bisschen Unwohlsein mit phasenweise leichte Übelkeit.

Kommentar von Nutzennahme ,

Wieviel hast du denn gegessen, eventl. ist es auch nur Völlegefühl. Da hilft ne tablette Bullrich-Salz oder ein guter Schluck Kräuterschnaps. Ein zwei Std. auf der Couch und etwas dösen hilft der Verdauung auch.

Kommentar von Apfelbaeumchen5 ,

also von den essen wo mayonaise drin war ca. 5 stück Sandwiches und vom fleisch so groß wie ein hähnchenfuß.

Antwort
von strakederV, 37

Das könnten Anzeichen für Salmonellen sein

Kommentar von Apfelbaeumchen5 ,

andere haben aber auch keine Probleme und ich ha beigentlich ein starkes immunsystem also werde normal nie krank. alle 5 jahre mal eine kleine erkältung obwohl ichs nicht so hab mit warm anziehen im winter oder so geh auch öfter mit nassen haaren raus, wird ja immer gesgat dass am ndadurch krank wird glaub ich aber nicht da man ja durch kälte nicht krank werden kann.

Kommentar von Apfelbaeumchen5 ,

Außerdem steht im Internet dass man bei Salmonellen sich schwer krank fühlt, das tu ich ja nicht ich fühl mich weiterhin fit da es nicht sooo schlimm ist die Beschwerden!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten