Frage von TheNekro1345, 22

Ist die abgelaufene Pflegecreme noch gut?

Moin,

ich hatte heut morgen meine eigentliche Pflegecreme leider aufgebraucht und hatte daher auf eine "Bebe Pflegecreme" zugegriffen. Die Konsistenz war normal nur etwas "pfettiger". Ich trug sie mir im Gesicht auf und schaute dann bis wann es haltbar gewesen wäre, da es halt sehr lange schon in meinem Badezimmer rumlag. Da stand .... 10/03/2013 drauf .... hahahaha , sollte ich nun diese Creme wegschmeißen ? Die ist noch mehr als halbvoll und scheint "keine" Schlechtenwirkungen zuhaben.

Hat wer eine Idee bzw. Erfahrung, was nach dem A. Datum passiert , also mit der Creme ?
mfg

Antwort
von Allyluna, 19

Manche Cremes fangen an, "muffig" zu riechen oder es trennen sich eben die Bestandteile voneinander (daher vermutlich das "etwas Fettigere" obendrauf). Das "Schlimmste" aber ist, dass sich nach langer Öffnung Bakterien ansammeln können und gerade im Gesicht aufgetragen relativ leicht an Schleimhäute kommen und somit auch schnell in den Körper.

Wie lange man eine Creme geöffnet benutzen kann, steht übrigens an anderer Stelle auf der Dose - es ist das Zeichen einer offenen Cremedose mit einer Zahl daneben. Meist 12 M oder 6 M = 12, bzw. 6 Monate ab Öffnung verwendbar.

Antwort
von NoRealist, 19

Du kannst die Creme weiterhin benutzen nur das die Inhaltstoffe nicht mehr so richtig wirken ^^

Antwort
von Salem14, 18

Ich denke, solange die Creme kein Schimmel o.ä. Hat, ist sie noch in Ordnung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community