Frage von HamiltonJR, 42

Abgasleuchte war kurz an, nach Neustart wieder alles in Ordnung- was war los?

Das Auto ist ein BMW 320i e46. Ich hatte es 7 Tage nicht benutzt (stand in Garage, nicht gerade unterkühlt) und es hat nach dem Start sehr stark geruckelt/vibriert und die Abgaswarnleuchte bzw. Motorleuchte war an. Ich habe dann nach wenigen Metern den Motor aus gemacht und wieder neu gestartet und dann war plötzlich wieder alles in Ordnung...

was war da los?

Antwort
von Dahirschi, 34

Wird der motor so lang nicht bewegt ist das normal. War bei meinen 520d limousine aus dem baujahr 2014 genauso. Ein freund der mechaniker ist meint das ist typisch für bmw. Die kalten motoren ruckeln hald ganz normal und werden dann immer wärmer

Kommentar von ronnyarmin ,

Es ist nicht normal, dass ein kalter Motor ruckelt. Was soll daran typisch sein?

Es ist auch bestimmt nicht normal, dass ein Fehler erkannt wurde. Was sagt der befreundete Mechaniker dazu?

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 30

Ich würde den Fehlerspeicher auslesen lassen. Das ist hilfreicher, als sich hier aufs Rätselraten zu verlassen.

Kommentar von Freizeitsprutz ,

Auslesen ist definitiv das erste was ich an der Stelle des FS machen würde . Dies dann aber bitte nur in einer BMW-Werkstatt auch wenn es etwas teurer ist .

Gruß Flori

Kommentar von HamiltonJR ,

okay danke.. hättest du denn eine Vermutung, in welche Richtung es ungefähr gehen könnte bzw. was häufig vorkommt?

Kommentar von Freizeitsprutz ,

Vlt. ist sporadisch eine von den 6x Zündspulen oder Kurbelwellensensor/Nockenwellensensor ausgefallen . Das ist jetzt aber nur Rätselraten , lass Auslesen und du weisst mehr .

Gruß Flori

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten