Frage von rotsternchen, 51

Abgaben für Ferienhaus in Kroatien?

Wir haben seit über 10 Jahren ein Ferienhaus in Kroatien auf der Insel Losinj. Seit kurzem werden zu den üblichen , Steuerabgaben - Wasser, Abfall etc. eine sogenannte "Raumfahrtsteuer" erhoben. Hierzu wurden durch Luftaufnahmen teilweise falsche qm-Angaben zu Grunde gelegt. Nachfragen im Grad Mali Losinj ergaben, dass wir dies auch als Feriennutzer zahlen müssen - hierzu müssen wir sämtliche Terrassen, überdacht und unüberdacht ausmessen - jeder Schuppen wird hinzu gerechnet. Einige unserer Bekannten haben diese Auflistung noch nicht erhalten -ist dies tatsächlich Pflicht?

Besten Dank vorab für die Antwort.

Antwort
von klausbacsi, 15

Wie seriös ist denn diese Forderung oder braucht da jemand schnelles Geld und ist dann nicht mehr auffindbar?? Die Nachbarn wissen sicher mehr

Antwort
von kenibora, 33

Ich hoffe und wünsche Dir, dass hier jemand die Kroatischen Gesetze kennt... Aber: Auch Kroatien hat Konsulate welche man anrufen kann!

Antwort
von palzbu, 28

Ich würde dem Amt schreiben, dass das Ferienhaus fest im Boden verankert ist und ihr auch keine Absichten habt mit dem Häuschen an der Raumfahrt teilzunehmen. Die Zahlung einer Raumfahrtsteuer lehnt ihr aus diesen Gründen ab. ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community