Frage von derhater77, 48

Abgabe von Alkohol und Tabakwaren?

Folgende Situation: ein minderjähriger Kunde A wird vom Kassierer K beim Kauf vom hochprozentigen Alkohol erwischt. Nun sagt der volljährige Kunde B, dass er den Kauf für A tätigen wird. Darf der Kassierer in dem Fall dem Kunden B den Alkohol verkaufen, wenn er weiß, dass der minderjährige Kunde den Alkohol erhalten wird? Und wer haftet beim möglichen Kauf?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von michi57319, 16

Verkäufer K wäre im Recht, wenn er Kunde B den Kauf unter diesen Umständen verweigert.

Er kann den Alk auch an B verkaufen und sagen, er hätte von nichts gewusst.

Schlussendlich ist ja nicht der Verkäufer, der dem Minderjährigen den Alkohol zugänglich macht, er handelt ja nicht direkt. B wäre also in der Haftung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten