Frage von monna381, 101

Abfluss verstopft, soll das Loch da sein?

Hallo,

Vorbemerkung: ACHTUNG! EKLIG!

Mein Abfluss von der Dusche ist momentan verstopft. Ich schätze mal, durch viele Haare… Allerdings kenne ich mich da auch gar nicht aus, was die Beschaffenheit von Rohren betrifft und habe deswegen versucht, den Abfluss irgendwie so freizubekommen. Da, wo dieses kleine Loch ist, war so ein komischer Belag drauf. Ich dachte, dass sei Dreck und habe den abgemacht. Seitdem stinkt mein ganzes Bad total, weil es aus dem Abfluss bestialisch stinkt. Muss ich dieses Loch wieder zu machen? Wofür ist das denn? Ich dachte, dass ein Klumpen Dreck, der sich da gesammelt hat… :l Außerdem geht’s rechts noch weiter runter, da sollte vermutlich das Wasser abfließen, aber da steht ja auch alles….

Sehr merkwürdiger Abfluss. Soll das so sein? Ich habe schon Natron und Essig versucht, brachte nicht viel. Spüli ebenfalls nicht. Jetzt dachte ich, ich besorge mir so eine Rohrreinigungsspirale und versuche es mal damit? Sonst halt Rohrreiniger, aber den soll man ja eigentlich nicht verwenden wegen der Chemie…

Kurzfassung: Soll dieses Loch da so sein? Soll das offen bleiben (stinkt bestialisch) oder soll ich es wieder zu machen? Da waren ganz schön viele Haare und anderes Ekelzeug drin, aber mehr habe ich nicht raus bekommen…

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Skreamizm6, 25

Ich würde sagen, dass du den Geruchsverschluss beschädigt hast, du kannst entweder ein Plastikblättchen mit Silikon darauf kleben oder du holst einen Handwerker, welcher nicht gerade billig ist und dir vielleicht/höchstwarscheinlich die Fließen zerklopft um einen neuen anzubringen. 

Wenn du es selbst reparieren willst musst du es nur ordentlich reinigen und aufpassen, dass kein Silikon in den Sifon kommt, sondern nur oben drauf zum abdichten. 

Zum "reinigen" solltest du die Finger von Baumarktreinigern lassen, schau mal ob du z. B. "Sanit Rohrgranate" her bekommst, aber VORSICHT!! Es besteht zu über 95% aus Schwefelsäure und es sollte streng nach Anleitung und vorsichtig vorgegangen werden! Danach ist aber alles weg, also wirklich alles. 

PS: Ich bin Fachmann ;)

Antwort
von stone1987, 41

Hast du da mit irgendwas rein gestochen?  Wsl hast du eine Loch im Siphon. Ist besser wenn du einen Handwerker holst oder jemanden der sich auskennt. Vor erst mal nicht duschen sonst hast du noch einen Wasserschaden dazu. 

Kommentar von monna381 ,

Also... oben auf diesem Loch, was vorher nicht sichtbar war, war so ein Klumpen. Ich dachte, dass sei Dreck und habe das abgemacht und dadrunter kam dann dieses Loch zum Vorschein, wo lauter Ekelzeug drin war...

:l Also soll ich das Loch wieder mit zumachen mit Fermit oder so? Vielleicht hat das ja ein Handwerker vorher schon zu gemacht. Was weiß denn ich... In dem Loch war aber ganz schön viel Ekelzeug...

Antwort
von Asardec, 20

Das Loch gehört geschlossen. Dann dringt auch kein Geruch mehr ins Badezimmer.

Vermutlich dient das Loch zum Reinigen des Siphons.

Antwort
von katsche49, 29

Du hast den Syphon durgrestochen oder er ist durchgerostet dann stinkt es gewaltig

Kommentar von monna381 ,

Ich habe nichts durchgestoßen. Eventuell war das, was ich als Klumpen Dreck interpretiert habe, ja dazu da, um das Loch abzudecken. Das habe ich abgemacht und darunter kam halt das Loch zum Vorschein... Also soll ich das Loch wieder zu machen?

Antwort
von arisiaa, 24

Bin der Meinung von stone1987

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community