Abfindung und keine Arbeit und keine Kündigun?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bitte entschuldige, aber so kann deine Frage niemand lesen. Stell sie nochmal neu ein und verwende dabei bitte auch Satzzeichen und vor allem kürzere Sätze.

Ich versuche es trotzdem mal:

Du bist seit 3 Jahren durchgehend krank geschrieben? OK, die Pflicht des AG zur Lohnfortzahlung endet nach 6 Wochen. Nach maximal 78 Wochen endet die Pflicht der Krankenkasse auf die Zahlung von Krankengeld. Das nennt man "aussteuern". Danach bekommst du ALG I, ALG II oder ähnliches.

So lange du also weiter krank geschrieben bist, muss dein AG nichts zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?