Frage von angora67, 27

Wo kann ich die Abfindung für einen Auslandsjob, nach Deutschland-Rückkehr versteuern?

Hallo, ich war bis Juli 2014 für einen deutschen Arbeitgeber im Ausland und habe dort gearbeit und versteuert. Dann bin ich nach Deutschland zurückgekehrt (war aber 2014 mehr als 183 Tage im Ausland, Doppelbesteuerungsabkommen vorhanden), weil mein Vertrag ausgelaufen ist. Anfang Januar 2015 habe ich mich mit meinem ehem. Arbeitgeber auf eine Abfindung für den Auslandsjob geeinigt, die im Februar 2015 ausbezahlt wurde. Kann ich diese Abfindung nachträglich im Ausland versteuern, weil sie sich ja auf den Job dort bezog? Oder muss ich sie in Deutschland versteuern, weil ich zum Zeitpunkt der Auszahlung dort gelebt habe? Vielen Dank schon mal für hilfreiche Antworten. J.

Antwort
von Ernsterwin, 12

Eine Abfindung ist eine Entschädigung für (künftig) entgehende Einnahmen, nicht für verdiente Einnahmen. Deshalb wird sie in dem Jahr versteuert, in dem sie ausgezahlt wird, und in dem Land, in dem zu der Zeit ein Wohnsitz oder ein gewöhnlicher Aufenthalt vorliegt.

Die Abfindung wird in der Steuererklärung gesondert ausgewiesen und günstigenfalls ermäßigt versteuert - siehe auch http://www.abfindunginfo.de/abfindung-mit-ein-funftelregelung.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community