Frage von chippchen 06.02.2011

Abfindung bei Aufhebungsvertrag

  • Antwort von colfu 18.02.2011

    Ich hatte dmalas wertvolle Infos und einen Rechner auf dieser Seite gefunden: http://www.kapital-rechner.de/abfindung/ Dies hat mir weitergeholfen.

  • Antwort von Ernsterwin 07.02.2011

    Es gibt keinen Rechtsanspruch auf eine Abfindung, außer der Arbeitgeber bietet sie im Kündigungsschreiben mit Bezug auf Kündigungsschutzgesetz § 1a an (siehe auch www.abfindunginfo.de/anspruch.htm). Doch wenn es sich wirklich um Mobbing handelt, könnte so ein Anspruch leichter durchgesetzt werden. Leider gibt es dabei zwei Probleme: Einerseits glauben viele, gemobbt zu werden, können aber dafür keine stichhaltige Begründung liefern. Gegen Mobbing am Arbeitsplatz muss der Dienstherr einschreiten. Dazu ist er gemäß §§ 4 bis 6 des Arbeitsschutzgesetzes, gemäß des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz und gemäß seiner Fürsorgepflicht als Dienstherr verpflichtet. Das bestätigt auch ein Urteil des Landesarbeitsgerichts (LAG) Thüringen (10.04.2001, Az. 5 Sa 403/00). Andererseits sind wirklich gemobbte leider oft zu schwach, ihr Recht noch wahrzunehmen, geben klein bei und kündigen gar von sich aus. Dann ist erst recht keine Chance auch Abfindung.

  • Antwort von Koma77 06.02.2011

    nein warscheinlich nicht

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!