Abends im Bett liegend: Was tun gegen Sodbrennen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Milch kann helfen.

Anonsten würd ich bei Reflux Beschwerden mal zur Apotheke gehen. Mein Arzt hat mir gerade erst Protonenpumpenblocker verschrieben, die helfen ganz gut.

Lass dich da mal beraten, gibt ganz viele verschiedene Produkte. Solche die vorbeugen, andere die du nehmen kannst wenn du's schon hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Akuter Fall: kaltes Wasser trinken.
Ansonsten in der Apotheke Protonenblocker holen gehen und besonders bei sauren Mahlzeiten (auch nicht frischem Knoblauch) einen davor nehmen.
aber Achtung: Du solltest dringend ärztlich abklären gehen, woher das Sodbrennen kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bulrich Salz wenns im Haus ist hilft bei mir

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bekommst bei DM Bullrich Salz. Das wandelt Magensäure in Wasser und Gas um. Du wirst rülpsen und furzen wie ein Weltmeister aber es hilft sofort und macht nicht abhängig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn es nur einmal vorkommt;
Milch trinken und oberkörper hoch legen (also paar kissen unter den kopf), damit die magensäure nicht mehr aufsteigen kann (der grund für sodbrennen)

sollte es öfters vorkommen;
lieber vom Arzt abklären lassen. Im besten Falle ist es auf zu fettige Ernährung zurück zu führen ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne Reni Tablette oder mein Favorit:

Kopfstand machen und dabei Rülpsen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eiskalte milch hilft mir immer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?