Frage von anonym9923, 25

Abbruchblutungen - Schmerzen?

meine Freundin hat ihre Abbruchblutung. Sie hat jedoch einen ziehenden und drückenden Schmerz im rechten Unterleib, ihr ist übel und ihr war einmal kurz schwindelig. Können diese Symptome auch wegen dieser Auszeit der Pille auftreten? (Sie nahm 21 Tage die Pille und hat dann bis Mittwoch 7 Tage Pause gehabt. Auch ist es ihre erste Pille.)

Danke für Antworten!

Antwort
von beangato, 7

Können diese Symptome auch wegen dieser Auszeit der Pille auftreten?

Möglich - lest den Beipackzettel.

Allerdings kann das auch auf Blinddarm hindeuten. Vlt. sollte sie mal zum Arzt gehen.

Kommentar von anonym9923 ,

Das mit dem Blinddarm ist mir auch schon in den Kopf gekommen, weshalb sie heute auch zum Arzt geht.

Kommentar von beangato ,

Ok - gute Entscheidung.

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Pille, 2

Manche Frauen haben auch bei der Abbruchblutung ähnliche Beschwerden wie bei der natürlichen Periode.

Wenn das öfter auftritt, ist der Langzyklus sehr sinnvoll - also die Pille ohne Pause durchzunehmen.

Das sollte deine Freundin vielleicht mal mit ihrer Frauenärztin besprechen.

Antwort
von putzfee1, 2

Ja, man kann auch während der Abbruchblutung menstruationsartige Schmerzen haben. Meistens sind sie zwar schwächer als bei der natürlichen Regelblutung, aber leider nicht immer und bei jedem.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community