Frage von firepie4you, 76

Abbruchblutung während Einnahme der Pille?

Hey :)

Also ich habe am 31.12.15 mit der Pille angefangen.

Am 10. Tag der Einnahme hatte ich ungeschützten Sex.

Am 12. Tag habe ich die Einnahme vergessen und auch nicht nachgeholt, sonder einfach ausgelassen, danach aber normal weitergemacht.

Seit dem 14. Tag habe ich eine mittelstarke Blutung (ich vermute Abbruchblutung). Sie hört trotz fortgeführter Einnahme der Pille nicht auf. Zwischen den Packungen soll man eine 7-tägige Einnahmepause einlegen, in der dann normalerweise die Abbruchblutung stattfindet.

Wenn ich jetzt schon meine Blutung hatte, soll ich dann trotzdem diese vorgesehene Einnahmepause einlegen? Und welche Ursachen könnte die Blutung noch haben? Eine Schwangerschaft ist auszuschließen, oder (hab die Einnahme ja zwei Tage nach ungeschütztem Sex vergessen und Spermien können bis zu fünf Tage überleben...)?

Vielen lieben Dank schonmal für die Antworten!

PS (um Fragen und blöde Bemerkungen vorzubeugen): Zu meinem Frauenarzt kann ich momentan leider nicht, da er im Urlaub ist und die Aushilfe keine Termine frei hat -.- Als Notfall lassen die das leider nicht durch... Packungsbeilage hab ich schon mehrmals gelesen, aber leider nichts brauchbares gefunden. Ich nehme übrigens die Dienovel (0,03 mg/2,0 mg Filmtabletten).

Antwort
von Fortuna1234, 56

Zwischenblutungen passieren, wenn man die pille nicht korrekt nimmt (eine vergisst).

Ob du schwanger sein kann, findest du definitiv in der Beilage. Da stehen Informationen zu Fehlern in der Einnahme. Blutungen (egal welcher Art) sagen nichts über schwanger oder nicht-schwanger aus.

Ansonsten nimm die pille wie gewohnt weiter und mach nicht einfach eine Pause. Man nimmt die Pille so, wie es in der Beilage steht.

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 43

Du hattest keinen ungeschützten Sex, das ist Sinn der Pille. Der Sinn der Packungsbeilage ist, sie zu lesen und zu verstehen. Du warst geschützt, nur eine Pause darfst du nicht einlegen, bevor du nicht mindestens 14 richtige Pillen davor hattest. Du hast gerade eine Zwischenblutung, das kommt vor.

Kommentar von firepie4you ,

Also Packungsbeilage hab ich gelesen und auch verstanden. Da steht nur leider nicht drin, ob man nach so einer Zwischenblutung trotzdem die 7-tägige Pause einlegen soll.

Kommentar von schokocrossie91 ,

Wie gesagt, erst, wenn du vorher mindestens 14 Pillen richtig eingenommen hast.

Antwort
von DarkLea, 45

10 Einnahme ist zweite Woche.
Da musst du die Einnahme nachholen, ansonsten bist du ungeschützt. Deine Situation also: Ja eine Schwangerschaft kann passieren.

Ich würde einfach die Pille weiternehmen, bis du sie mindestens zwei Wochen genommen hast. Aber der dritten Woche kannst du in die Pause gehen, bist allerdings sowohl in der Pause als auch davor nicht mehr geschützt

Kommentar von Fortuna1234 ,

Das ist falsch.

Da sie jetzt einen Fehler gemacht hat, kann man nicht einfach nach 2 Wochen in die Pause gehen. Man muss die Pille vorher 14 Tage korrekt genommen haben (lag hier nicht vor). Abnsonsten verliert sie den Schutz 7 Tage vor der Pause (also in der Zeit des Sex), in der Pause und 7 Tage nach der Pause. Das wäre also ein fataler Fehler.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community