Frage von Mathestudium, 22

Abbildungen Mathematik?

eine Abbildung f: Natürliche Zahlen --> natürliche Zahlen heisst ordnungserhaltend, wenn für alle m,n mit m<n steht f(m) < f(n) gilt. a) zeigen sie wenn f und g ordnungserhaltend ist, dass dann auch f Kringel g ordnungserhaltend ist.

Bitte um schnelle Antwort wie man das beweist

Antwort
von kreisfoermig, 13

n<m ==> g(n) < g(m) ==> f(g(n)) < f(g(m)) d. h. (fog)(n) < (fog)(m)

für alle n,m.

Damit ist bewiesen, dass fog streng ordnungserhaltend ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten