Frage von tschirfu, 43

ab*b?

Was ergibt das genau ab^2, abb?

Ich weiss es nicht...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von shadow96er, 22

Es ergibt ab² und abb, da  a*b*b = abb ist.

Kommentar von tschirfu ,

Aber ab^2 wäre ja ab*ab

Kommentar von shadow96er ,

nein

a²b² wäre das.

Kommentar von LordMunkay ,

Nein, (ab)^2 wäre ab*ab

... Oder das was Shadow geschrieben hat.

Kommentar von TheBassHead ,

Nein, das ^2 bezieht sich nur auf das b

Kommentar von priesterlein ,

Nein, da keine Klammer um ab steht, bezieht dich das Quadrat nur auf b.

Kommentar von tschirfu ,

Ok danke :)

Kommentar von shadow96er ,

Kein Thema!

Kommentar von tschirfu ,

Gäbe b^2*a dann auch ab^2?

Kommentar von shadow96er ,

ja, müsste es eigentlich.

Kommentar von tschirfu ,

Und kann man diese beiden dann zusammen zählen weil es dasselbe ist oder gibst da doch Unterschiede?

Kommentar von shadow96er ,

Was meinst du mit zusammenzählen?

Kommentar von Hamsterking ,

Hierbei gelten Rechenregeln. a*b = ab, a*a = a², ab*a = a²b,
ab*ab = (ab)² = a²*b². Zusammenrechnen gilt nur a²+a² = 2a²,
a+a² = a+a*a = a+a²(bleibt also dabei).

ab² = b²a, da bei Multiplikation es egal ist wo a und b steht (bsp. 2*5 = 5*2 = 10). Mit Quadrat heißt es 2²*5 = 2*2*5 = 5*2*2 = 5*2² = 5*4 = 4*5 = 20

ab+ab = 2ab, aber ab + ab² ist nicht zusammenfassbar, nur gleiche Variable

Kommentar von tschirfu ,

ab^2 + ab^2 wäre dann 2ab^2

Kommentar von shadow96er ,

Ja, das ist richtig.

Kommentar von tschirfu ,

Gut VIELEN Dank!!

Kommentar von shadow96er ,

Wie gesagt, kein Thema. 

Antwort
von Hamsterking, 14

(ab)^2 = ab * ab = a^2b^2
b^2 = b * b

(ab^2) bedeutet, dass a * (b zum Quadrat) ist, also ab * b = ab * b = ab^2

Antwort
von LordMunkay, 21

ab = a*b

ab*b = a*b*b = a*b^2 = ab^2

abb würde niemand schreiben

Antwort
von BeLaWe, 4

Kurz und knapp: ab²

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten