Abarth Grande Punto nebenkosten?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der abarth ist recht günstig in der Versicherung.Als Fahranfänger bezahlst du sowieso etwas mehr,aber unter Sportwagen läuft er nicht. Ich bezahle für meinen Abarth 595 mit 220 PS 50 Euro monatlich.Der Punto ist günstiger.

Du kannst das Fahrzeug durchaus sparsam fahren,aber unter 7,5 Liter kommst du damit nicht,da man doch öfter mal auf´s Gas tritt. Reparaturen ,Ölwechsel etc sind auch recht günstig.Was teuerer wird,wenn der Turbo defekt ist oder neue Bremsen,ansonsten ist es ein gutes Auto ,was viel Spass macht und man sich durchaus leisten kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung