Ab WS 2017 sollte neue Gebuehren fuer Auslaendische Studenten eingeführt werden , ist das fuer Neuankömmlinge oder auch die aktuellen Studenten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist ein "ungelegtes Ei" in BaWü.

"Wie ein Sprecher des Ministeriums SPIEGEL ONLINE mitteilte, sollen die Gebühren ab dem Wintersemester 2017/18 gelten.Wie die Details ausgestaltet werden, ist noch offen. Zunächst muss eine Gesetzesvorlage erarbeitet werden, und die muss die Zustimmung des Landtags finden."

http://www.spiegel.de/lebenundlernen/uni/baden-wuerttemberg-regierung-beschliesst-gebuehren-fuer-internationale-studenten-a-1118189.html

Da würde ich erst mal ganz ruhig abwarten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nenne doch bitte die Quelle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Karl37
28.10.2016, 17:48

Laut SWR ist das Vorhaben bereits im Kabinett angenommen worden, der LT muss aber noch zustimmen.

Studenten aus Nicht-EU Ländern zahlen künftig 1'500 Euro pro Semester. Für alle anderen Studenten wird das Zweitstudium nicht mehr kostenlos sein, hier sind 450 Euro pro Semester angesagt.

http://www.swr.de/landesschau-aktuell/bw/studiengebuehren-fuer-auslaendische-studenten-in-bw-ministerin-will-kostenloses-studium-abschaffen/-/id=1622/did=18378790/nid=1622/gjvvy6/index.html

0
Kommentar von Yingfei
28.10.2016, 17:51

Danke!

0

Was möchtest Du wissen?