Frage von NamineSecret, 46

Ab wievielen Jahren sollte man sich verloben?

Ich persönlich verstehe unsere Gesellschaft nicht. Anscheinend ist es ok viele Beziehungen gehabt zu haben, also für ein paar Jahre oder Monate, Wochen.. Und das ab "12" (bis ein unterschiedliches Alter).

Aber es ist falsch sich zu verloben? Die Person die man liebt zu heiraten. Zu versprechen das man für immer zusammen bleibt.

Meiner Meinung nach ergibt es keinen Sinn mit jemandem zusammen zusein, mit dem man nicht für immer zusammen bleiben möchte.

Es gibt Menschen die sich seit 5 Tagen kennen und nach der Hochzeit für immer glücklich zusammen leben, andere sind seit 14 Jahren in einer Beziehung und nach der Hochzeit trennen sie sich ein halbes Jahr später.

Ich denke ab 19-20 Jahren wäre das in Ordnung sich zu verloben, man hat wenigstens einen Schulabschluss. Und heiraten nach der Universität.

(In meinenr Kultur gibt es diese "Beziehungssache" nicht :D )

Was ist eurer Meinung nach das richtige Alter?

Antwort
von helloyolo, 8

Ja deiner Meinung. Zwischen 18-21 so etwa ^^ ich finde man sollte schon ein paar Monate zusammen sein. Aber wenn man fühlt das es was richtiges ist kann man sich verloben. heißt ja nicht das man in den nächsten 2 Wochen heiraten muss ^^ 

Eine Verlobung ist das Versprechen das man sich irgendwann verheiratet :)

Du machst dir gute Gedanken. Wir haben die selbe Meinung :)

Alles Gute weiterhin. ^^

Antwort
von daria78, 16

Da die meisten Menschen vordergründig eh nur heiraten um einen Klunker am Finger und ein tolles Fest zu haben hat sich der symbolische Sinn der Hochzeit längst erledigt. Von daher kann man auch ruhig zusammen sein und einander lieben ohne zu heiraten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten