Frage von ilkerfb3461, 62

Ab wievielen Jahren darf man Führerschein (mit begleitung) machen siehe Internet seite?

http://www.fahrschule-yasar.de/index.html

Da ganz unten steht: Antragsformular und mann mus mindestens Dezember 2000 geboren sein also zumindest kann man es bis dahin einstellen. Aber wenn man Dezember 2000 geboren ist, dann ist man doch erst 15 1/2 Jahre alt. Und ich glaube führetschein anmeldung war ab 16 1/2. Oder glaube ich falsch.

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 11

Diese Fahrschule bildet ja auch für andere Führerscheinklassen aus als nur fürs Auto!

ZB gibt es auch die Klassen AM und A1 die man mit 16 besitzen kann und daher schon mit 15,5 damit beginnen kann. Deshalb kann man seinen Geburtstag bis zu diesem genannten Zeitpunkt auswählen.

Es gibt aber kein allgemeines Gesetz darüber wann man mit seinem Führerschein anfangen darf, man darf nur ab 3 Monate vor Erreichen des nötigen Alters die Theorieprüfung ablegen und erst einen Monat davor die Praktische.

Theoretisch dürfte man auch mit 12 Jahren (oder noch früher) die Fahrschule besuchen, die meisten Fahrschulen setzen aber als Mindestalter vorraus höchstens ein halbes Jahr jünger zu sein als das Mindestalter. Es macht auch wenig Sinn früher anzufangen.

Heutzutage wird nicht mehr mit Papierbögen gelernt, geht auch gar nicht mehr weil es mittlerweile Videofragen gibt. Du kannst Dich aber schon jetzt auf Theoriefragen vorbereiten, da gibt es im Netz Einiges wo dies gemacht werden kann.

Antwort
von SirGone, 32

Man darf sich ab 16 1/2 anmelden. Drei Monate vor dem 17. darf man die Theorieprüfung machen und einen Monat davor die praktische.

Kommentar von ilkerfb3461 ,

Auf der Ibternet seite steht das man sich mit 15 1/2 halb anmelden kann.. hmm

Kommentar von SirGone ,

Hab es aus Versehen unten hingeschrieben :D

Kommentar von ilkerfb3461 ,

Habe es gelesen. Also darf ich jetzt mit 15 1/2 noch meinen Führerschein zur Begleitendes Fahren nicht beantragen?

Antwort
von JoannaJgr, 37

Soweit ich weiß, kann man den mit 16 1/2 machen.
Die aussage dass es man dezember 2000 geboren sein muss, verstehe ich nicht.

Kommentar von ilkerfb3461 ,

Wenn du auf die Seite rein gehst, unten steht da Antragsformular wo man seinen Namen, Telefonnummer, und Geburtag auswählen muss. Wenn man auf geburtstag drückt steht da Dezember 2000 und mann kann nicht weiter auf 2001 gehen. Also man kann z.B. wählen dass man 03.12.2000 geboren wurde und schon hat man einen antrag gestellt. Aber mann kann nicht wählen dann man am 20.04.2001 geboren wurde z.B.... verstehst du was ich meine? :)

Kommentar von SirGone ,

Ja, komisch. Hab seit einer Woche meinen BF17 Führerschein, aber die Prüfung vor 4 Wochen bestand als ich noch 16 war, deshalb bin ich recht fit :D

Kommentar von SirGone ,

Mir fällt grad ein, dass man ja mit 16 seinen "Rollerführerschein" machen darf, deshalb vielleicht die 15 ein halb.

Kommentar von ilkerfb3461 ,

Ach so ja stimmt. Danke :)

Antwort
von Mayelle, 34

Vielleicht kann man sich einfach bis zu einem Jahr vorher anmelden.

Jedenfalls, man darf ab 16,5 Jahren anfangen den Führerschein zu machen und dann ab 17 Jahren mit Begleitung fahren.

Kommentar von ilkerfb3461 ,

Aber ein Jahr vorher anmelden darf ich oder? Bekomme ich dann auch Blätter womit man lernen kann? Habe von freundeskreis gehört, dass man blätter bekommt von führerschein Filiale selber

Kommentar von SirGone ,

Das funktioniert heutzutage mit einer App, die du von der Fahrschule bekommst. Kannst du jedoch auch privat besorgen. Auf Anfrage bekommst du auch sicherlich die Bögen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten