Ab wieviel Tagen, die man nicht in der Schule ist, muss man wiederholen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

WEnn man aus wirklrich triftigen Gründen - und eine Operation oder mehrere - sind triftige Gründe - dann muss man gar nicht wiederholen.

Sofern die Noten passen. Und selbst wenn nicht: Wenn zu erwarten ist das man das in der nächsten Klasse wieder aufholen kann darf man trozdem vorrücken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaub wenn das mehr als die Hälfte ist. Solange du alles nachholst und gut kannst musst du bestimmt nicht wiederholen, es sei denn du verpasst viele Tests.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst 1/3 der Schulzeit fehlen. Also rechne aus wie viele Schultage das Jahr hat und wie oft du gefehlt hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube etwa 40 Tage ist die Grenze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?