Frage von kakashix 20.03.2011

Ab wieviel km lohnt sich ein Diesel?

  • Antwort von eurofuchs2 20.03.2011
    5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Schau mal auf diese Seite:

     
    
    <a href="http://www.diesel-oder-benzin.de/" target="_blank">http://www.diesel-oder-benzin.de/</a>
    
     
    
    Hier kannst Du es gan schnell selner herausfinden.
    
     
    
    Viel Spaß
    
     
    
    EF2
    
     
    
  • Antwort von flirtheaven 20.03.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    weil die anderen kosten bei einem diesel höher sind: anschaffung, versicherung, steuern 

    damit sich ein diesel lohnt, müssen diese kosten erstmal über den günstigeren treibstoffpreis und den geringeren verbrauch amortisiert werden.

  • Antwort von wueselduesel 20.03.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Ein Diesel kostet deutlich mehr Steuern als ein Benziner, aber der Sprit ist billiger. Dadurch lohnt sich ein Diesel für Vielfahrer, z.B. für Reisende, Selbstständige usw.

  • Antwort von carleone 20.03.2011

    Dieselfahrzeuge sind teurer in der Anschaffung und in den Steuern.

    Das muss sich jeder selbst ausrechnen.

    Aber ein Diesel fährt sich besser, da höherer Drehmoment - zumindest bei meinem Mercedes W203 220 CDI

  • Antwort von turalo 20.03.2011

    Kannst Du Dir doch ausrechnen. Diesel kosten mehr Steuer, sparen dafür an Sprit. Wenn Du die eingesparten Spritkosten den Mehrkosten an Steuern gegenüberstellt, sieht Du, ob es sich lohnt.

  • Antwort von xxfailxx 20.03.2011

    Diesel ist eigentlich immer besser. Ausserdem musst du dann keinen E10-Biomist tanken

  • Antwort von Hausmeisterle 20.03.2011

    ab ca 25.000 KM pro Jahr

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!